+
3,8 Millionen Bürger sind in Kroatien wahlberechtigt. Foto: Antonio Bat

Knappes Rennen vorhergesagt

Kroaten wählen neues Parlament

Zagreb - Das jüngste EU-Mitglied Kroatien wählt heute turnusmäßig ein neues Parlament. Die Meinungsforscher sagen ein äußerst knappes Rennen zwischen den regierenden Sozialdemokraten (SDP) und der konservativen Oppositionspartei HDZ voraus.

Wer am Ende die neue Regierung bildet, dürften die kleinen Parteien entscheiden. Ihre Zahl ist größer denn je. 3,8 Millionen Bürger sind wahlberechtigt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

EU-Außenminister treffen Netanjahu in Brüssel
Brüssel (dpa) - Die Außenminister der EU-Staaten kommen heute Vormittag zu einem eineinhalbstündigen Gespräch mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu in …
EU-Außenminister treffen Netanjahu in Brüssel
Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden
In der Nähe eines Weihnachtsmarktes in Berlin wurden 200 Schuss Munition gefunden. Die Polizei löste umgehend einen Großalarm und eine „Gefahrenlage“ aus.
Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden
Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der scharfen Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seinerseits ausgeteilt.
Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden
Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative
Laurent Wauquiez ist neuer Parteichef von Frankreichs Konservativen. Er steht für eine bürgerliche Rechte, die „wirklich rechts“ ist.
Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative

Kommentare