1 von 22
Die rund 1000 Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) gelten als Deutschlands härteste Kämpfer.
2 von 22
Die 1996 aufgestellte Elitetruppe ist auf militärische Sonderaufträge im Ausland wie auch auf die Bekämpfung von Terroristen spezialisiert.
3 von 22
Die Soldaten sind etwa zur Rettung abgeschossener deutscher Piloten hinter feindlichen Linien und zur Befreiung deutscher Staatsangehöriger aus Kriegs- und Bürgerkriegsgebieten besonders ausgebildet.
4 von 22
Stationiert ist die Einheit in Calw im Schwarzwald.
5 von 22
Das KSK ist in die Struktur der Bundeswehr eingebunden und truppendienstlich ein regulärer Verband im Heer.
6 von 22
Mehrere Dutzend Soldaten des Kommandos werden auch in Afghanistan eingesetzt.
7 von 22
Unter anderem suchen sie dort nach Taliban-Kämpfern und El-Kaida-Terroristen.
8 von 22
Über die streng geheimen Einsätze gelangt aber wenig an die Öffentlichkeit.

KSK: Das ist die Elite-Einheit der Bundeswehr

Berlin - KSK: Die härtesten Kämpfer der Bundeswehr

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab
US-Vizepräsident Pence verschiebt seine Reise ins Heilige Land wegen der amerikanischen Innenpolitik. Israel reagiert auf weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen. …
Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab
Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Überforderte Behörden, unsensible Beamte, ausbleibende Hilfe: Bei der Betreuung der Verletzten und Hinterbliebenen des Berliner Terroranschlags ist viel schief gelaufen. …
Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Die Weltbank will die Öl-Förderung nicht mehr finanzieren und Axa keine Kohlekraftwerks-Projekte mehr versichern: In Paris wird Klimaschutz konkret. Deutschland bleibt …
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz
Die Einbindung der Finanzwirtschaft beim Klimaschutz ist ein Schwerpunkt des Pariser Klimagipfels, zu dem mehr als 50 Staats- und Regierungschefs erwartet werden. Doch …
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Kommentare