+
FDP-Vize-Parteichef Wolfgang Kubicki.

Vize-Parteichef

Kubicki: FDP bei Europawahl über fünf Prozent

Berlin - Der FDP-Vizevorsitzende Wolfgang Kubicki erwartet bei der Europawahl für seine Partei mehr als fünf Prozent. „Wir werden ein gutes Ergebnis erzielen.

Für mich ist die Messlatte fünf plus“, sagte Kubicki am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Die FDP hatte Ende September mit 4,8 Prozent erstmals den Einzug in den Bundestag verfehlt. Am Sonntag findet in Bonn ihr Europaparteitag statt. Angst vor der Protestpartei AfD, die als Zugpferd auf Ex-Industriepräsident Hans-Olaf Henkel  setzt, hat Kubicki nicht: „Wenn jemals der Satz gegolten hat, wir schicken unseren Opa nach Europa, dann gilt der für Herrn Henkel.“

Schonungslos und emotional - Bilder vom FDP-Sonderparteitag

Schonungslos und emotional - Bilder vom FDP-Sonderparteitag

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Zuletzt wurde der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un immer schärfer. Inzwischen erkennt Nordkoreas …
Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Seehofer fordert: Erst die Obergrenze - dann die Koalition
Die ganz großen Drohungen hat Horst Seehofer wieder eingepackt - aber der CSU-Chef will erst über Koalitionen sprechen, wenn es eine Lösung in Sachen Obergrenze gibt.
Seehofer fordert: Erst die Obergrenze - dann die Koalition
AfD: Co-Chef droht Petry mit Parteiausschluss
Der Neustart läuft für den Bundestag am Montag holprig. Während sich die CSU an die Obergrenze klammert, droht bei der AfD der nächste prominente Partei-Ausschluss. Alle …
AfD: Co-Chef droht Petry mit Parteiausschluss
CSU-Chef Seehofer setzt auf Attacke
Am Tag nach dem historischen Stimmverlust bei der Bundestagswahl scheint über der CSU-Zentrale die Sonne. Im Parteivorstand kommt das aber nicht an, dort läuft die Suche …
CSU-Chef Seehofer setzt auf Attacke

Kommentare