1 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln.
2 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln - und die Ehrengäste waren natürlich auch auf der "Kiss Cam" im Stadion zu bewundern.
3 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln.
4 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln.
5 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln - und die Ehrengäste waren natürlich auch auf der "Kiss Cam" im Stadion zu bewundern.
6 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln - und die Ehrengäste waren natürlich auch auf der "Kiss Cam" im Stadion zu bewundern.
7 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln.
8 von 24
US-Präsident Barack Obama, First-Lady Michelle und Tochter Malia hatten viel Spaß, als sie jetzt im Verizon Center in Washington ein Basketball-Freundschaftsspiel zwischen den Teams von USA und Mexiko live mitverfolgten. Während sich die Sportler im Stadion mächtig anstrengten, um vor so prominenter Kulisse eine gute Figur abzugeben, war's für die Obamas ein Fest mit Küssen, Kuscheln und Jubeln.

Küssen, Kuscheln, Jubeln: Die Obamas beim Basketball

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran
Mehrmals im Jahr berichtet IAEA-Chef Yukiya Amano darüber, ob der Iran den Atomdeal umsetzt. Bisher galt stets: Alles in Ordnung. Angesichts der US-Kritik am Abkommen …
IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran
Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?
Es ist laut UN die am schnellsten wachsende humanitäre Krise der Welt. Nun könnte sie bald vorbei sein: Myanmar will die Rohingya, die zu Hunderttausenden nach …
Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?
Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus: "Sie zerstören alles"
Australien möchte keine Bootsflüchtlinge im eigenen Land haben. Bei der Räumung eines geschlossenen australischen Auffanglagers in Papua-Neuguinea soll es nun zu …
Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus: "Sie zerstören alles"
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt
Jahrelang bekämpften sich Hamas und Fatah. Nun sind die beiden Palästinenser-Organisationen auf Versöhnungskurs. Bis Ende nächsten Jahres soll es Wahlen geben - die …
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Kommentare