+
Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle.

Bundesweite Vergleichbarkeit

Kultusminister Spaenle will Prüfungen an Mittelschulen anpassen

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) kann sich auch bei den Prüfungen zum mittleren Schulabschluss bundesweit vergleichbare Aufgabenformate vorstellen.

„Wir brauchen höhere Verlässlichkeit und Vergleichbarkeit“, sagte Spaenle der Deutschen Presse-Agentur in München. Im Bereich des Abiturs sei das schon geschehen. Seit diesem Jahr wählen alle Bundesländer für das Abi aus einem gemeinsamen Aufgabenpool bestimmte Prüfungsbestandteile aus. Der Freistaat hatte schon 2014 mit sieben weiteren Bundesländern gemeinsame Aufgaben in Deutsch, Mathematik und Englisch entwickelt und eingesetzt.

Das sei der richtige Weg, sagte Spaenle. „Wir schlagen vor, dass man diesen Weg auch für den mittleren Abschluss geht und über einen Staatsvertrag absichert.“ Das sei das stärkste Instrument, das die Länder hätten, um auf nationaler Ebene Dinge miteinander zu vereinbaren.

Die inhaltliche Verantwortung für die Bildungspolitik müsse aber weiterhin bei den Ländern und nicht beim Bund liegen, sagte Spaenle. „Das Thema ist auf Länderebene daheim, weil es hier nahe bei den Menschen entschieden wird“, so der Minister. Es reiche in die Familie und werde ganz genau überprüft. „Wenn die Länder diese Kompetenz verteidigen wollen, dann müssen sie in nationaler Letztverantwortung miteinander handeln.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rechtspopulistin Le Pen mit hartem Vorwurf gegen Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident Emmanuel Macron wollen den Aachener Vertrag unterzeichnen. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen reagiert …
Rechtspopulistin Le Pen mit hartem Vorwurf gegen Merkel
Brexit: „Habe keinen Plan B gehört“ - viel Kritik an Theresa May
Europa blickt nach London: Premierministerin Theresa May hat verkündet, wie sie das Chaos beim Brexit in den Griff bekommen will. Alle News im Live-Ticker.
Brexit: „Habe keinen Plan B gehört“ - viel Kritik an Theresa May
Wegen Brexit-Wirrwar: AKK warnt vor Spekulationen um vorgezogene Neuwahl
Der Brexit hält aktuell ganz Europa in Atem. Nun hat Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vor Spekulationen um vorgezogene Neuwahlen gewarnt.
Wegen Brexit-Wirrwar: AKK warnt vor Spekulationen um vorgezogene Neuwahl
Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen
Der Aufstand gegen den autoritär regierendenden Präsidenten Maduro dauert nur wenige Stunden. Dann werden die abtrünnigen Soldaten festgesetzt. Warum hält das Militär …
Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Kommentare