Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
Bill de Blasio.

Bis ins Fitnessstudio

Kurioser Lohnstreit: Polizisten verfolgen New Yorks Bürgermeister

New York - Im Streit um höhere Löhne haben Dutzende Polizisten New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio morgens vor seinem Lieblingscafé abgepasst und ins nahegelegene Fitness-Studio verfolgt.

Rund 50 Mitglieder der Polizeigewerkschaft PBA versammelten sich am Dienstagmorgen im Bezirk Brooklyn, um für höhere Löhne zu demonstrieren, berichtete die „New York Times“.

Auch am Mittwoch warteten sie im Stadtteil Park Slope in Brooklyn, um De Blasio bei seiner morgendlichen Routine abzupassen, wie die Gewerkschaft auf Facebook mitteilte. Der Bürgermeister müsse daran erinnert werden, dass die Zeit für eine faire Gehaltserhöhung für Polizisten gekommen sei, hieß es. Nach Angaben der Gewerkschaft verdienen Polizisten in New York im Schnitt 34 Prozent weniger als Polizisten anderer Großstädte.

De Blasio ist dafür bekannt, morgens nicht nur zum Frühstück und für sein Fitness-Training nach Park Slope zu kommen, sondern dort etwa auch Wäsche im Waschsalon abzugeben, Radiointerviews zu geben oder Treffen abzuhalten. Die als Gracie Mansion bekannte, offizielle Residenz des Bürgermeisters liegt etwa eine Dreiviertelstunde Autofahrt entfernt an der Upper West Side in Manhattan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luftangriffe auf IS in Syrien: Mehr als 80 Zivilisten sterben
Bei Luftangriffen der US-geführten internationalen Koalition auf die nordsyrische IS-Hochburg Al-Rakka sind Aktivisten zufolge seit Wochenanfang mehr als 80 Zivilisten …
Luftangriffe auf IS in Syrien: Mehr als 80 Zivilisten sterben
Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein
Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht eine zunehmend frostige Stimmung. In kaum einem Punkt herrscht Einigkeit. Jetzt will Erdogan die Deutschtürken zur …
Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein
Schon wieder ein Anschlag: Warum der IS in Europa gefährlich bleibt
Mit Terroranschlägen wollen die IS-Extremisten ihre militärischen Niederlagen kompensieren. Ein baldiges Ende der Miliz ist nicht in Sicht. Sie profitiert zu sehr von …
Schon wieder ein Anschlag: Warum der IS in Europa gefährlich bleibt
Vierte Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona
Barcelona (dpa) - Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen. Der Zugriff sei in der katalanischen Kleinstadt Ripoll …
Vierte Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona

Kommentare