+
„Ich werde den Spaniern mal zeigen, wie man Flamenco tanzt...“ lässt Lagerfeld die Kanzlerin sagen.

Spanische Flamenco-Tänzerin

Lagerfeld zeichnet Merkel-Karikatur

Frankfurt/Main - Modemacher Karl Lagerfeld hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (58) gezeichnet - als Flamenco-Tänzerin mit Euro-Zeichen auf dem Kleid.

Seine Karikatur für die April-Ausgabe (27. 4.) des „Frankfurter Allgemeinen Magazins“ ergänzte der Designer mit dem Satz: „Ich werde den Spaniern mal zeigen, wie man Flamenco tanzt...“ Lagerfeld habe in seinen Bildern für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ schon mehrfach politische Themen aufgegriffen, teilte das Blatt mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht
Die AfD freut sich, dass sie in Meinungsumfragen mehr Zuspruch erhält als bei der Bundestagswahl. Ihr Vorsitzender macht für dieses Umfrage-Plus die SPD …
AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht
Bundesamt fehlen 20.000 Plätze in Integrationskursen
Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat laut einem Medienbericht zu wenig Plätze in Integrationskursen für Flüchtlinge.
Bundesamt fehlen 20.000 Plätze in Integrationskursen
Tag der Entscheidung für CDU-Minister - Merkel nennt Namen
CDU-Chefin Angela Merkel will am Sonntag bekannt geben, wer in ihrer Partei welchen Ministerposten bekommt. Auch die SPD hat für Personalfragen einen Zeitplan.
Tag der Entscheidung für CDU-Minister - Merkel nennt Namen
AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an
Die AfD will offiziell Beschwerde gegen die Bundestagsrede des Grünen-Politikers Cem Özdemir einlegen, in der er die AfD-Abgeordneten als Rassisten bezeichnet hatte.
AfD kündigt Beschwerde gegen Cem Özdemir an

Kommentare