+
Joachim Herrmann sieht in Thomas Hampel eine sehr gute Besetzung für das neue Landesamt für Asyl.

Neues Amt

Landesamt für Asyl und Rückführung: Thomas Hampel wird Präsident

Thomas Hampel wird Präsident des neuen Bayerischen Landesamtes für Asyl und Rückführungen.

München - „Thomas Hampel ist eine ausgezeichnete Führungskraft und hoch engagiert“, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Dienstag.

Bislang war Hampel Inspekteur der Bayerischen Polizei. In dieser Funktion war er der Stellvertreter des Präsidenten der Landespolizei in allen Einsatzfragen. Hampel war auch für die Koordination von großen Polizeieinsätzen, die bayernweite Verbrechensbekämpfung und die Arbeit der Verkehrspolizei zuständig.

Laut Herrmann soll das neue Landesamt ab dem 1. August Maßnahmen zur Passbeschaffung, Rückführung, Förderung der freiwilligen Ausreise sowie gegen ausländische Gefährder und Straftäter bündeln.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklat nach Kirschkuchen-Witz: Donald Tusk erzürnt Briten
Der britische Außenminister Jeremy Hunt beschuldigte am Samstag EU-Ratspräsident Donald Tusk, mit einem Foto vom EU-Gipfel "das britische Volk beleidigt" zu haben.
Eklat nach Kirschkuchen-Witz: Donald Tusk erzürnt Briten
Demonstrationen in neun Städten gegen Erdogan
Nächste Woche kommt der türkische Präsident Erdogan nach Berlin. Gegner gehen jetzt schon auf die Straße.
Demonstrationen in neun Städten gegen Erdogan
Angriff auf Militärparade im Iran: Zahl der Todesopfer steigt weiter - IS bekennt sich
Iranische Revolutionsgarden halten eine Militärparade ab. Dann fallen Schüsse aus einem benachbarten Park, mehrere Menschen sterben. Der IS bekennt sich zu dem Anschlag.
Angriff auf Militärparade im Iran: Zahl der Todesopfer steigt weiter - IS bekennt sich
Empörung nach Trump-Tweets zu Causa Kavanaugh
Warum hat sie so lange geschwiegen? US-Präsident Trump attackiert jene Frau, die seinem Supreme-Court-Anwärter versuchte Vergewaltigung vorwirft. Damit löst er einen …
Empörung nach Trump-Tweets zu Causa Kavanaugh

Kommentare