+
Der Kinderschutzbund Niedersachsen wollte das Geld nicht haben. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Landgericht will neuen Empfänger für Edathy-Geld bestimmen

Verden (dpa) - Acht Tage nach dem Ende des Kinderporno-Prozesses gegen Sebastian Edathy wird das Landgericht Verden voraussichtlich heute einen neuen Empfänger für dessen Geldauflage bestimmen. "Ich gehe davon aus", sagte Gerichtssprecherin Katharina Krützfeld.

Die erneute Bestimmung eines Empfängers der 5000 Euro ist notwendig, nachdem der erste vom Gericht genannte Adressat, der Kinderschutzbund Niedersachsen, die Annahme verweigert hatte. Die Organisation begründete die überraschende Ablehnung mit der fehlenden Reue Edathys: Es dürfe nicht der Eindruck entstehen, dass es möglich sei, sich von Vergehen gegen Kinder freizukaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putin tanzt mit der Braut, über deren Hochzeit ganz Österreich diskutiert
Der 18.8.18 ist als Hochzeitstag leicht zu merken. Österreichs Außenministerin Karin Kneissl wird dank des Streit um ihren prominenten Gast das Datum ohnehin nicht …
Putin tanzt mit der Braut, über deren Hochzeit ganz Österreich diskutiert
Kofi Annan ist tot: Der UN-Generalsekretär starb nach kurzer Krankheit
Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot. Der Diplomat aus Ghana starb am Samstag nach kurzer Krankheit. Politiker würdigen seine Leistungen.
Kofi Annan ist tot: Der UN-Generalsekretär starb nach kurzer Krankheit
Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag
Sollen abgelehnte Asylbewerber bleiben können, wenn sie integriert sind und einen Job haben? Schleswig-Holstein Ministerpräsident hat das vorgeschlagen, SPD und …
Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag
Erdogan will Einsätze im Irak und in Syrien ausweiten
Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Erdogan will die grenzüberschreitenden Einsätze des türkischen Militärs im Irak und in Syrien ausweiten. Er werde "die …
Erdogan will Einsätze im Irak und in Syrien ausweiten

Kommentare