+
CSU-Anhänger schauen am 15.09.2013 im Landtag in München (Bayern) auf eine Hochrechnung der Landtagswahl.

Kleinste Fehler korrigiert

Landtagswahlergebnis ist jetzt endgültig

München - Das Ergebnis der Landtagswahl in Bayern steht nun endgültig fest. In den vergangenen zwei Wochen wurden noch kleinste rechnerische Fehler korrigiert.

Gut zwei Wochen nach der Landtagswahl hat der Landeswahlausschuss das Ergebnis jetzt endgültig festgestellt. Dabei wurden zwar kleinste rechnerische Fehler korrigiert. Größere Veränderungen gab es aber nicht - weder bei den Nachkommastellen für die Parteien noch bei der Reihenfolge der Listenkandidaten, die es in den Landtag geschafft haben. Es ist also nun amtlich: Die CSU holte 47,7 Prozent der Stimmen, die SPD 20,6 Prozent. Die FDP flog mit 3,3 Prozent aus dem Landtag. Die Freien Wähler bekamen 9,0 Prozent, die Grünen 8,6 Prozent. Alle anderen Parteien verpassten den Einzug in den Landtag klar. Das Ergebnis werde jetzt im Staatsanzeiger veröffentlicht, sagte ein Sprecher des Statistischen Landesamts.

Pressestimmen zur Wahl: "Der Super-Horst"

Pressestimmen zur Wahl: "Der Super-Horst"

Lesen Sie dazu auch:

Landtagswahl: Hier gibt es alle Ergebnisse

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
In Deutschland haben Erbschaften und Schenkungen wieder einen Höchststand erreicht. Von den Finanzämtern wurden 2016 Vermögensübertragungen in Höhe von 108,8 Milliarden …
Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Die spanischen Sicherheitsbehörden versuchen, den Anschlägen von vergangener Woche auf den Grund zu gehen. Vieles deutet darauf hin, dass die Terroristen enge …
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Sanaa (dpa) - Bei Luftangriffen der von Saudi-Arabien geführten Koalition sind im Jemen nach Angaben von Rebellen mindestens 30 Menschen getötet worden.
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten
In Ontario hat am Mittwoch ein Disziplinarverfahren gegen einen Richter begonnen, der am Tag nach dem Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump mit einer "Make America …
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten

Kommentare