+
Maximilianeum

Sogar Al Jazeera dabei

Rekord-Ansturm: Landtag ächzt unter Medien-Andrang

München – Die Welt schaut auf Bayern: Zur Landtagswahl erwartet das Maximilianeum einen Rekord-Ansturm auch internationaler Medien.

1100 Journalisten haben sich für den Wahlabend akkreditiert, 22 Fernsehsender berichten live. Sogar die TV-Station Al Jazeera mit Sitz in Katar schickt ein Kamerateam. Durch das altehrwürdige Maximilianeum werden nun über 35 Kilometer Kabel verlegt. Arbeiter haben Schächte in die meterdicken Mauern gebohrt, damit die Kabel nicht mehr durch Fenster und Türen laufen.

Landtagswahl Bayern in Zahlen und Fakten

Landtagswahl Bayern in Zahlen und Fakten

Etliche Mitarbeiter des Landtagsamts müssen vorübergehend ausziehen. Tausend Quadratmeter Schutzböden sollen das Parkett in den historischen Räumen retten.

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU, CSU und FDP sehen erstes Jamaika-Treffen positiv
Freundliche Worte, guter Wille und Hinweise auf erwartete Schwierigkeiten bei den Jamaika-Verhandlungen: Nach einem ersten Abtasten haben sich Union, FDP und Grüne am …
CDU, CSU und FDP sehen erstes Jamaika-Treffen positiv
Jamaika-Gruß vom Balkon: So lief das erste Beschnuppern
Das erste Abtasten und ein Gruß vom Balkon: Bei zwei getrennten Treffen sondiert die Union mit FDP und Grünen. Die Bilanz nach dem Schnuppertag ist verhalten positiv, …
Jamaika-Gruß vom Balkon: So lief das erste Beschnuppern
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Bei der Bundestagswahl jubelte die AfD in Sachsen - und löste die CDU als stärkste Kraft im Freistaat ab. Nun zieht Regierungschef Tillich persönliche Konsequenzen. …
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Trump attackiert NFL im Streit um Protestgesten
US-Präsident Donald Trump hat den Streit um die angeblich mangelnde patriotische Gesinnung von Sportstars erneut angeheizt. Jetzt nimmt der Präsident die NFL ins Visier.
Trump attackiert NFL im Streit um Protestgesten

Kommentare