Landtagswahl 2016
1 von 18
André Poggenburg (AfD) in Sachsen-Anhalt.
Landtagswahl 2016
2 von 18
Bernd Riexinger (Die Linke) in Baden-Württemberg.
Landtagswahl 2016
3 von 18
Daneil Köbler (Grüne) in Rheinland-Pfalz.
Landtagswahl 2016
4 von 18
Guido Wolf (CDU) in Baden-Württemberg.
Landtagswahl 2016
5 von 18
Hans-Ulrich Rülke (FDP) in Baden-Württemberg.
Landtagswahl 2016
6 von 18
Jochen Bülow (Die Linke) in Rheinland-Pfalz.
Landtagswahl 2016
7 von 18
Gut gelaunt hat die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner in ihrer Heimat Bad Kreuznach ihre Stimme abgegeben. „Soll ich sagen, wen ich gewählt habe?“, scherzte sie mit den anwesenden Journalisten am Sonntagvormittag. Sie sei in freudiger Erwartung, aber nicht nervös, sagte die 43-Jährige. „Wir haben das getan, was wir tun konnten. Jetzt liegt die Entscheidung in den Händen der Wähler.“ Die Christdemokratin will Ministerpräsidentin Malu Dreyer von der SPD in der Staatskanzlei ablösen. SPD und CDU liegen nach jüngsten Umfragen fast gleichauf.
Landtagswahl 2016
8 von 18
Katrin Budde (SPD) in Sachsen-Anhalt.

Super-Wahlsonntag: Die Politiker geben ihre Stimmen ab

Stuttgart/Mainz/Magdeburg - Ob die strahlenden Minen bis zum Abend durchhalten, ist mehr als ungewiss: Die Spitzenkandidaten der Parteien bei den Landtagswahlen in  Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gaben am Sonntag in ihren Heimatorten ihre Stimmen ab.

Alle Fragen und Antworten zur Landtagswahl 2016 finden Sie hier: Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung
Beim Thema Syrien sind Frankreich und Russland in den letzten Jahren immer wieder aneinander geraten. Frankreichs neuer Staatschef Macron lädt Kremlchef Putin im …
Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung
Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag
John F. Kennedy, einer der mythologisiertesten US-Präsidenten, wäre in diesem Monat 100 Jahre alt geworden. Amerikaner fragen sich noch immer: Was wäre gewesen, wenn...?
Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag
Angela Merkel im Bierzelt: Eitel Sonnenschein in Trudering
Angela Merkel und die CSU versichern sich im Truderinger Bierzelt ihre gegenseitige Zuneigung. Heikle Themen werden ausgespart. Stattdessen wird im Wahlkampf Einigkeit …
Angela Merkel im Bierzelt: Eitel Sonnenschein in Trudering
Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen
Mit Donald Trump ist auch beim G7-Gipfel nichts mehr wie vorher. Die Gruppe der großen Industrieländer kann ein Debakel nur knapp vermeiden. Kanzlerin Merkel macht ihrer …
Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Kommentare