+
Die BR Wahlarena mit Markus Söder können Sie auch im Live-Stream ansehen.

Erste Prognosen zur Wahl ab 18 Uhr

Landtagswahl Bayern im Live-Stream: Hier sehen Sie den Wahlabend online

Im Live-Stream zur Landtagswahl 2018 in Bayern sehen Sie heute alle wichtigen Ereignisse des Wahlabends. Wir zeigen Ihnen die Ergebnisse und Reaktionen.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Live-Stream heute ab 17.15 Uhr auf merkur.de

Dieser Live-Stream wird vom BR zur Verfügung gestellt.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Live-Stream am Wahlsonntag, 14. Oktober

München - Der Wahlkampf hatte Bayern in den vergangenen Wochen fest im Griff. Der 14. Oktober und damit der Wahltag selbst rückt nun immer näher. Im Wahlkampf ging es teilweise hoch her. So trafen unter anderem mit Markus Söder und Ludwig Hartmann die Spitzenkandidaten von CSU und Bündnis 90/Die Grünen in einem TV-Duell aufeinander. Auch die Kandidaten der kleineren Parteien diskutierten im Fernsehen über die Themen des Wahlkampfes. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen sollen? Mit Hilfe des Wahl-O-Mats lassen sich die Wahlprogramme der Parteien vergleichen. 

Die Wahl könnte die Landespolitik verändern. So stürzte die CSU immer weiter ab in den Umfragen. Das ZDF-Politbarometer sieht die Partei um Spitzenkandidat Markus Söder derzeit im Stimmungstief. Rund 35 Prozent könnten die Christ-Sozialen demnach erreichen. Wer auf Platz zwei Natascha Kohnen mit der SPD erwartet, findet dort stattdessen die Grünen.

Während die ZDF-Umfrage die SPD bei zwölf Prozent sieht, sind es die Grünen, die mit 18 Prozent derzeit zweitstärkste Kraft im Freistaat werden könnten. Freie Wähler und AfD kommen laut Politbarometer auf je zehn Prozent, die FDP auf 5,5 Prozent. Laut der ZDF-Umfrage würde die Linke den Einzug in den Landtag mit 4,5 Prozent knapp verpassen.

Aktuelle Entwicklungen lesen Sie außerdem auch in unserem Live-Ticker zur Landtagswahl Bayern nach. 

Landtagswahl in Bayern 2018: Live-Stream mit Reaktionen der Parteien

Wie werden die Parteien bei der Landtagswahl 2018 in Bayern abschneiden? Verliert die CSU die absolute Mehrheit und können die Grünen zweitstärkste Kraft im Freistaat werden? Die Bürger im Freistaat müssen sich am Wahltag bis 18 Uhr gedulden, bis es mögliche Antworten auf diese Fragen gibt. Dabei helfen die ersten Prognosen und Hochrechnungen. Die Wahllokale schließen am 14. Oktober 2018, um 18 Uhr.

Traditionell sind die ersten Hochrechnungen mit der Schließung der Wahllokale zu erwarten. So gibt es am frühen Abend zumindest eine erste Tendenz, nicht jedoch das endgültige Wahlergebnis. Bis zum endgültigen Endergebnis der Wahl können sogar einige Tage vergehen. 

Sie wissen nicht genau, wie die Wahl selbst abläuft? Immerhin ist die letzte Landtagswahl mittlerweile schon fünf Jahre her. Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern gibt es zwei Stimmzettel. Besonders wichtig: Auf jedem Stimmzettel dürfen Sie nur ein Kreuz machen. Werden mehrere Kreuze gesetzt, wird der Wahlzettel ungültig. Alle weiteren Informationen zu den Stimmzetteln finden Sie in einer Übersicht.

Wenn um 18 Uhr in ganz Bayern die Wahllokale schließen, geht der Wahltag in die heiße Phase. Wie schneiden die Parteien bei der Landtagswahl 2018 in Bayern ab? Wird sich die landespolitische Situation in Bayern verändern? Und: Wie wird Bayern in Zukunft regiert? Im Fernsehen werden zahlreiche Sendungen zum Ausgang der Wahl übertragen. 

Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie Ergebnisse, Prognosen und Analysen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Landtagswahl in Bayern 2018 heute live im TV im Bayerischen Fernsehen

Um 18 Uhr wird es spannend. Denn dann werden die ersten Prognosen und Hochrechnungen erwartet. Live aus dem Wahlstudio im Bayerischen Landtag sendet der BR ab 17.15 Uhr. Stefan Scheider moderiert die Sendung. Andreas Bachmann stellt Prognosen und Hochrechnungen der Meinungsforscher von infratest dimap vor. Reporter berichten von Wahlparties und sprechen mit den Spitzenkandidaten. Im Laufe des Abends werden dann weitere Analysen aus allen Regierungsbezirken und erste Trends zur Landtagswahl präsentiert.
Übrigens: Bei merkur.de können Sie die Berichterstattung des BR im Live-Stream verfolgen. 

  • 17.15 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung
  • 18.30 Uhr: Rundschau
  • 18.45 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung. Hochrechnungen, Interviews und Analysen
  • 20 Uhr: Tagesschau
  • 20.15 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung. Die Wahlnacht im Maximilianeum
  • 21.15 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung im Süden
  • 21.15 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung in Franken
  • 21.45 Uhr: Rundschau-Magazin
  • 22 Uhr: Wahl 2018 - Münchner Runde extra
  • 22.45 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung im Süden
  • 22.45 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung in Franken
  • 23.30 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung Reportagen und Analysen

Landtagswahl in Bayern 2018 heute im Live-Stream auf merkur.de

  • Die Berichterstattung des BR können Sie im Live-Stream auf merkur.de verfolgen.
  • Den Stream finden Sie weiter oben auf dieser Seite.

Landtagswahl in Bayern 2018 heute live im TV in der ARD

Die RD beginnt ihre Übertragung zur Landtagswahl 2018 in Bayern um 17.30 Uhr. Neben Interviews des BR-Chefredakteurs Christian Nitsche mit den Spitzenkandidaten der Parteien, präsentiert Jörg Schönenborn die Prognosen, Hochrechnungen und Analysen der Meinungsforscher von infratest dimap. Reporter berichten zudem von Wahlparties und über Reaktionen auf das Ergebnis der Wahl.

  • 17.30 Uhr: Landtagswahl Bayern
  • 19.20 Uhr: Berliner Runde, Wahl 2018
  • 20.15 Uhr: Wahl 2018 - Die Entscheidung. Die Wahlnacht im Maximilianeum
  • 21.45 Uhr: Tagesthemen extra, Moderation Ingo Zamperoni
  • 21.50 Uhr: Anne Will
  • 23.20 Uhr: Wahl 2018 - Münchner Runde extra

Landtagswahl in Bayern 2018 heute live im TV im ZDF

Ebenfalls ab 17.30 Uhr zeigt das ZDF eine Sondersendung zur Landtagswahl in Bayern 2018. Analysen, Hochrechnungen und Interviews sendet das ZDF live aus seiner Wahlarena in München. Bettina Schausten moderiert die Sendung, Matthias Fornoff und die Forschungsgruppe Wahlen präsentieren Hochrechnungen und Analysen.

  • 17.30 Uhr: Wahl in Bayern
  • 19 Uhr: heute - Wahl in Bayern
  • 21.45 Uhr: heute journal - Wahl in Bayern

Landtagswahl in Bayern 2018 heute live im TV bei n-tv

Mit Informationen und Ergebnissen rund um die Landtagswahl 2018 in Bayern startet n-tv ab 17.30 Uhr mit Moderatorin Isabelle Körner die Übertragung. Mit Gästen der Sendung sowie den Politikexperten Heiner Bremer und Benjamin Konietzny werden die Ergebnisse eingeordnet und analysiert. 

  • 17.30 - 20 Uhr: News Spezial: Wahl 2018 - Bayern
  • 23 - 0 Uhr: News Spezial: Wahl 2018 - Bayern. 

Landtagswahl in Bayern 2018 heute live im TV bei phoenix

Helge Fuhst präsentiert ab 16.30 Uhr die dreieinhalbstündige Sendung zur Landtagswahl in Bayern auf phoenix. Aus dem Bayerischen Landtag berichtet Michael Klotz.

  • 16.30 Uhr: Bayernwahl 2018
  • 20.15 Uhr: phoenix wahlrunde, Moderation Michaela Kolster
  • 23 Uhr: Bayern hat gewählt, Moderation Alfred Schier

Landtagswahl in Bayern 2018 heute bei uns im Live-Ticker

Alle wichtigen Informationen, Interviews mit Kandidaten, Videos und Ergebnisse für die einzelnen Stimmkreise finden Sie auf Merkur.de.

Die BR Wahlarena mit Markus Söder im Video

Bei der BR Wahlarena konnten die Bürger ihre Fragen direkt an Ministerpräsident Markus Söder richten. Bei merkur.de konnten Sie das Programm vor der Landtagswahl 2018 in Bayern im Live-Stream verfolgen. Die Sendung des Bayerischen Rundfunks können Sie sich hier noch einmal in voller Länge ansehen.

Dieses Video wird vom BR zur Verfügung gestellt.

Landtagswahl 2018 in Hessen: Prognosen, Ergebnisse, Reaktionen - Live-Ticker

Nach der Landtagswahl in Bayern ist vor der Landtagswahl in Hessen: Vor allem für CDU und SPD werden erneut hohe Verluste prognostiziert. In unserem News-Ticker zur Landtagswahl 2018 in Hessen bieten wir Ihnen alle Prognosen, Ergebnisse und Reaktionen des Wahlabends.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Whistleblower-Skandal im Weißen Haus - Biden fordert Veröffentlichung des Telefonats
Laut Medienberichten habe ein Whistleblower den US-Präsidenten Donald Trump schwer beschuldigt. Der Kongress möchte ermitteln - doch wird behindert.
Trump: Whistleblower-Skandal im Weißen Haus - Biden fordert Veröffentlichung des Telefonats
Iran-Krise: USA verlegen weitere Truppen in die Region
Saudi-Arabien hat Stellungen der vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen bombardiert. Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Die USA verlegen weiter …
Iran-Krise: USA verlegen weitere Truppen in die Region
In Deutschland „klimastreikten“ 1,4 Millionen - in Paris wurde Demo ein Flop
Im Rahmen der „Fridays for Future“-Proteste gingen am Freitag Millionen Menschen weltweit auf die Straßen. Besonders erfolgreich waren die Demos in Deutschland.
In Deutschland „klimastreikten“ 1,4 Millionen - in Paris wurde Demo ein Flop
Brexit: Peinliche Details über Johnsons Treffen mit Juncker - EU setzt Ultimatum
Mit großen Worten hatte sich Boris Johnson auf den Weg zu Brexit-Gesprächen mit der EU gemacht. Das Medienecho zeigt eines klar: Am Ende stand eine Demütigung.
Brexit: Peinliche Details über Johnsons Treffen mit Juncker - EU setzt Ultimatum

Kommentare