+
Guido Wolf (r.) hofft auf einen Endspurt der CDU in Baden-Württemberg.

Alle Entwicklungen zu den Landtagswahlen

CDU-Kandidat Wolf: Kämpfen bis zur letzten Stunde

Berlin - Endspurt bei den Landtagswahlen: Der Spitzenkandidat der CDU in Baden-Württemberg demonstriert weiter Zuversicht - trotz des Rückstandes in den Umfragen.

Der Spitzenkandidat der CDU in Baden-Württemberg, Guido Wolf, demonstriert trotz des deutlichen Rückstands in den Umfragen auf die Grünen weiter Zuversicht. „Die Wahl wird am 13. März entschieden, und in jeder der uns vorliegenden Umfragen wird erkennbar: Grün-Rot hat keine Mehrheit mehr“, sagte Wolf am Freitag im ARD-„Morgenmagazin“. Laut ZDF-„Politbarometer“ vom Donnerstagabend kommt die CDU derzeit nur noch auf 29 Prozent und liegt deutlich hinter den Grünen mit 32 Prozent. Grün-Rot würde aber an der Schwäche der SPD scheitern.

„Selbstverständlich wollen wir als Union bis zur letzten Stunde kämpfen, um so aus dieser Wahl hervorzugehen, dass gegen uns nicht regiert werden kann“, bekräftigte Wolf. Er sprach von einem „ganz, ganz schwierigen“ Wahlkampf unter bundespolitischen Einflüssen. „Wichtig ist, wir ziehen geschlossen in diesen Wahlkampf und wir wollen die Wahl auch gemeinsam gewinnen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Washingzon - Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat die 35-jährige Haftstrafe für die Whistleblowerin Chelsea Manning deutlich verkürzt.
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Washington - Donald Trump twittert sehr viel, und da kann man sich schon mal irren. Jetzt verwechselte er seine eigene Tochter mit einer wildfremden Frau - und die …
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Straßburg - Es war eine lange Prozedur. Aber am Ende setzte sich bei der Wahl zum neuen Präsidenten des Europaparlaments der Favorit durch. Für die Europäische …
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau
Kiew - Die Ukraine hat Russland vor dem Internationalen Gerichtshof wegen der aktiven Unterstützung von prorussischen Separatisten auf Entschädigung verklagt.
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau

Kommentare