Grenfell-Tower: Brandursache steht jetzt fest

Grenfell-Tower: Brandursache steht jetzt fest
+
Finanzen, schnelles Internet, Energiewende und Hausärztemangel - diese und andere Themen beschäftigen Bayern.

Schnelles Internet, Ärztemangel, Kitas

Landtagswahl: Diese Themen bewegen Bayern

München - Seit fast zwei Monaten läuft der Wahlkampf in Bayern. Schnelles Internet, Ärztemangel, fehlende Kita-Plätze, Windräder auf dem Land sind nur einige Themen, die den Freistaat bewegen. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Am Sonntag geht es für Millionen Wähler in Bayern an die Urnen. Die Bürger entscheiden, ob sie eine schwarze Alleinregentschaft unter Horst Seehofer wollen oder doch eine Überraschung mit Christian Ude als Ministerpräsident. Wir stellen Ihnen noch einmal kurz und knapp die Themen dar, die im Wahlkampf polarisierten.

Verkehrspolitik: Bayerns unerledigte Großbaustellen

Wirtschaftspolitik: Das schnelle Internet braucht etwas länger

Finanzen: Steigende Ausgaben, sinkende Schulden

Europapolitik: Ein Kampf gegen Kraken

Gesundheitspolitik: Jeder dritte Hausarzt findet keinen Nachfolger

Pflegepolitik: "Sie legen uns Steine in den Weg"

Innenpolitik: Der Sheriff ohne Spaten

Justizpolitik: Der Fall Mollath und ein zu kleiner Saal

Umweltpolitik: Der Wind hat sich gedreht

Agrarpolitik: Der zerbrechliche Frieden auf dem Land

Frühkindliche Bildung: Die Schattenseite des Krippenbooms

Bildungspolitik: Ganztägige Herausforderung

Hochschule und Kultur: Studiengebühren weg - vorerst

Ergebnisse der Landtagswahl Bayern 2013 finden Sie ab Sonntagabend hier - ebenso ab jetzt die Ergebnisse von 2008!

Landtagswahl Bayern in Zahlen und Fakten

Landtagswahl Bayern in Zahlen und Fakten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

London will EU-Bürgern weitreichende Bleiberechte gewähren
Droht in Großbritannien lebenden EU-Bürger nach dem Brexit die Vertreibung? Nach einem Angebot der britischen Premierministerin May beim EU-Gipfel in Brüssel ist diese …
London will EU-Bürgern weitreichende Bleiberechte gewähren
"Politbarometer": Mehrheit sieht Wirken von Helmut Kohl positiv
Die ganz große Mehrheit der Bundesbürger beurteilt das politische Wirken des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl nach einer Umfrage positiv. Einen deutschen Staatsakt …
"Politbarometer": Mehrheit sieht Wirken von Helmut Kohl positiv
Prognose zur Bundestagswahl 2017: AfD in aktueller Umfrage schwächste Partei
Wie könnte die AfD bei der Bundestagswahl 2017 abschneiden? Eine aktuelle Umfrage sieht die AfD weiter als schwächste Partei.
Prognose zur Bundestagswahl 2017: AfD in aktueller Umfrage schwächste Partei
Verdacht der Spionage: Ex-Regierungsmitarbeiter festgenommen
US-Behörden haben Anklage gegen einen 60 Jahre alten Ex-Regierungsmitarbeiter erhoben, weil er geheime Dokumente an China weitergegeben haben soll. Bis 2012 war er für …
Verdacht der Spionage: Ex-Regierungsmitarbeiter festgenommen

Kommentare