Medienecho auf die Bayernwahl

Presse: "Sieg des schwarzen Sonnenkönigs"

München - Die Landtagswahl in Bayern 2013 hat eine absolute Mehrheit für Seehofer und seine CSU ergeben. Das Echo der Presse ist groß. Hier lesen Sie die Stimmen:

Steilvorlage für die Union, Schock für die FDP, Schlappe für die SPD: Eine Woche vor der Bundestagswahl hat die CSU von Ministerpräsident Horst Seehofer die absolute Mehrheit im bayerischen Landtag zurückerobert. Die Christsozialen kamen bei der Bayern-Wahl am Sonntag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf knapp 48 Prozent - ein starkes Signal Richtung Berlin, wo Schwarz-Gelb am 22. September bestätigt werden will. „Wir sind wieder da“, jubelte Seehofer. Die seit fünf Jahren in München mitregierende FDP verpasste allerdings nach einem dramatischen Absturz den Wiedereinzug ins Parlament.

Bundestagswahl 2013: Ergebnisse finden Sie hier!

SPD, Grüne und Freie Wähler schafften es gemeinsam bei weitem nicht, die CSU zu gefährden. Insbesondere der SPD mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, der Rot-Grün im Bund anstrebt, verschaffte das erneut schwache Abschneiden in Bayern mit knapp über 20 Prozent keinerlei Rückenwind.

Der Triumph von Seehofers CSU ruft auch in den nationalen und internationalen Nachrichten viele Reaktionen hervor. Wir haben die Pressestimmen für Sie gesammelt.

Pressestimmen zur Wahl: "Der Super-Horst"

Pressestimmen zur Wahl: "Der Super-Horst"

Alle aktuellen Ereignisse finden Sie in unserem Live-Ticker

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD: Pretzell verlässt Partei und Fraktion in NRW
Marcus Pretzell hat die AfD-Fraktion in Nordrhein-Westfalen verlassen. Der Ehemann von Frauke Petry war Chef der Landtagsfraktion seiner Partei.
AfD: Pretzell verlässt Partei und Fraktion in NRW
Nach Eklat bei Frauke Petry: Wie geht es mit der AfD-Parteivorsitzenden nun weiter?
Am Tag nach der Bundestagswahl sorgte Frauke Petry für einen Eklat: Sie erklärte, sie wolle der AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören. Am Tag danach trat sie aus der …
Nach Eklat bei Frauke Petry: Wie geht es mit der AfD-Parteivorsitzenden nun weiter?
Dobrindt zum neuen Chef der CSU-Landesgruppe gewählt
Der bisherige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt übernimmt die Führung der CSU-Landesgruppe im Bundestag.
Dobrindt zum neuen Chef der CSU-Landesgruppe gewählt
Steiniger Weg nach "Jamaika" für Union, FDP und Grüne
Union, FDP und Grüne wollen es miteinander versuchen. Grundsätzlich stehen sie für Gespräche für eine Jamaika-Koalition bereit. Doch die Unterschiede sind groß, die …
Steiniger Weg nach "Jamaika" für Union, FDP und Grüne

Kommentare