Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
1 von 7
Am 15. September wird im Freistaat ein neuer Landtag gewählt. Die wichtigsten Zahlen und Fakten:
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
2 von 7
Rund 9,5 Millionen Menschen sind wahlberechtigt.
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
3 von 7
Etwa 650 000 junge Menschen können erstmals wählen gehen.
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
4 von 7
15 Parteien mit insgesamt 1769 Bewerbern stehen zur Wahl.
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
5 von 7
180 Sitze werden vergeben, darunter 90 Direkt- und 90 Listenmandate. Es kann aber am Ende auch mehr Abgeordnete geben - nämlich durch sogenannte Überhang- und Ausgleichsmandate. Bei der Wahl 2008, also vor der jüngsten Stimmkreisreform, hatte es noch 91 Stimmkreise und damit 91 Direktmandate geben.
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
6 von 7
5 Fraktionen gab es zuletzt im Landtag: CSU, SPD, Freie Wähler, Grüne und FDP. Umfragen zufolge muss die FDP aber nun zittern, ob sie die Fünf-Prozent-Hürde schafft und wieder ins Parlament einzieht.
Landtagswahl Bayern 2013 in Zahlen und Fakten
7 von 7
5 Stimmzettel bekommt jeder Wähler am Wahlsonntag: 2 für die Landtagswahl sowie 2 für die parallel stattfindende Bezirkswahl. Zudem gibt es einen Stimmzettel, auf dem die Wähler über fünf Änderungen der Bayerischen Verfassung abstimmen können.

Landtagswahl Bayern in Zahlen und Fakten

Am 15. September wird im Freistaat ein neuer Landtag gewählt. Die wichtigsten Zahlen und Fakten:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Im Bundesflüchtlingsamt wollte man Unregelmäßigkeiten bei Asylentscheidungen "geräuschlos" prüfen. Das klingt nach: unter den Teppich kehren. Die Behörde sieht das …
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen
In dem südamerikanischen Land öffnen die Wahllokale ihre Türen, die Beteiligung an der Abstimmung läuft zunächst schleppend. Amtsinhaber Maduro gibt seine Stimme ab - …
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen
Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal verlässt Krankenhaus
Er kämpfte nach einem Giftanschlag wochenlang um sein Leben. Nun ist Sergej Skripal aus dem Krankenhaus entlassen worden. Wird er Hinweise auf den Täter geben können?
Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal verlässt Krankenhaus
Trump: Kim bekommt bei Deal "sehr starke Sicherheiten"
Donald Trump streckt die Hand in Richtung Nordkorea aus: Wenn es zum Deal mit dem Kommunisten Kim Jong Un kommt, soll dieser Sicherheiten bekommen. Pjöngjang hatte zuvor …
Trump: Kim bekommt bei Deal "sehr starke Sicherheiten"

Kommentare