Und die Sitzverteilungen

Landtagswahl im Saarland: Das Ergebnis in Karte und Grafiken

  • schließen
  • Michael Haas
    Michael Haas
    schließen

Saarbrücken - Bei der Landtagswahl 2017 im Saarland wird in drei Wahlkreisen gewählt. In unseren Karten und Grafiken finden Sie eine Übersicht über die Ergebnisse.

Update vom 29. März 2017: Drei Landtagswahlen und eine Bundestagswahl. Das Jahr 2017 ist politisch voller Höhepunkte. Die letzte der drei Landtagswahlen findet in Nordrhein-Westfalen statt. Wir haben für Sie hier alle wichtigen Fragen zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen beantwortet.

Im Superwahljahr 2017 ist die Landtagswahl im Saarland am 26. März 2017 der erste kleine Hinweis auf das, was bei der Bundestagswahl im Herbst folgen könnte. Kann die SPD den Höhenflug, den sie seit der Verkündigung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat hat, auch in konkrete Wählerstimmen umsetzen? Oder kann die amtierende Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Herausforderin Anke Rehlinger auf Distanz halten? Die letzte Umfrage vor der Wahl deutete eher auf den zweiten Fall hin. Die wichtigsten Informationen finden Sie hier in unserem Überblicksartikel.

Landtagswahl im Saarland: Das vorläufige amtliche Endergebnis

Sobald es die erste Prognose zur Landtagswahl im Saarland gibt, finden Sie diese hier. Im Laufe des Abends folgen die Hochrechnungen und schließlich das vorläufige amtliche Endergebnis.

Landtagswahl im Saarland: Die Sitzverteilung im Landtag

Basierend auf der Prognose, den Hochrechnungen und dem vorläufigen amtlichen Endergebnis gibt es hier die Sitzverteilungen im saarländischen Landtag zu sehen.

Alle aktuellen Informationen, Reaktionen und Daten zur Landtagswahl 2017 im Saarland finden Sie außerdem in unserem Live-Ticker.

In diesem Artikel finden Sie im Laufe des Abends jeweils die Prognose der ARD, verschiedene Hochrechnungen und letztlich das vorläufige amtliche Endergebnis in Form von Grafiken. Dazu liefern wir Ihnen eine Karte, bei denen die Ergebnisse in Wahlkreisen und den Gemeinden jeweils visuell dargestellt werden. Diese können Sie umschalten. Dazu finden Sie ein Diagramm, bei dem die Sitzverteilung im Landtag in Saarbrücken dargestellt wird.

Landtagswahl im Saarland: Karte mit Ergebnissen

Hier finden Sie die Karte zum Saarland, bei der Sie zwischen Wahlkreisen und Gemeinden hin- und herschalten können. Wenn eine Partei einen Wahlkreis oder eine Gemeinde für sich entschieden hat, färbt sich diese(r) entsprechend in der Farbe der Sieger-Partei. Klicken Sie auf die Gemeinde oder den Wahlkreis, um die genauen Ergebnisse zu erfahren. Links oben finden Sie einen Schalter, um zwischen den beiden Optionen Wahlkreis oder Gemeinde zu wechseln.

Die Karte wird laufend aktualisiert.

Rubriklistenbild: © Merkur.de/M. Haas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Anne Will“ zu Erdogans Militär-Offensive: Diese Gäste diskutieren am Sonntag in der ARD
Am Sonntag, 20. Oktober, bespricht Talkmasterin Anne Will in ihrer ARD-Sendung die Militäroffensive des türkischen Präsidenten Präsident Recep Tayyip Erdogan - und die …
„Anne Will“ zu Erdogans Militär-Offensive: Diese Gäste diskutieren am Sonntag in der ARD
Maas über Türkei-Offensive: „Nicht im Einklang mit Völkerrecht“ - Kurdenmiliz kündigt erstmals Rückzug an
Während der Waffenruhe in Nordsyrien droht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Kurden. Nun plant die Kurdenmiliz einen Rückzug. Alle aktuellen Nachrichten …
Maas über Türkei-Offensive: „Nicht im Einklang mit Völkerrecht“ - Kurdenmiliz kündigt erstmals Rückzug an
Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu
Die Grünen haben im Schweizer Parlament so viele Sitze dazu gewonnen wie keine Partei seit Jahrzehnten. Die absolute rechte Mehrheit ist hin. An der Regierung ändert das …
Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu
Söder nach gescheiterem Plan für Frauenquote: „Das wirft uns um Jahre zurück“
Die CSU-Spitze scheitert überraschend mit ihrem Plan, die fixe Frauenquote auszuweiten. Der Parteitag zerpflückt den Leitantrag zur CSU-Reform, Markus Söder muss mit …
Söder nach gescheiterem Plan für Frauenquote: „Das wirft uns um Jahre zurück“

Kommentare