+
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) verweist ihre Konkurrenten laut ZDF-Umfrage deutlich auf die Plätze.

Schlappe für Grüne und FDP

Laut Umfrage: Union im Saarland deutlich vor der SPD

Saarbrücken - Gut eine Woche vor der Landtagswahl im Saarland sieht eine Umfrage im Auftrag des ZDF die CDU deutlich vor der SPD. Für Grüne und FDP gibt es dagegen einen herben Dämpfer.

Die Christdemokraten von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kommen in der Freitag veröffentlichten Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen auf 37 Prozent. Die Sozialdemokraten mit Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger als Spitzenkandidatin liegen demnach bei 32 Prozent.

In einem Live-Ticker zur Wahl im Saarland erfahren Sie ab 18 Uhr erste Hochrechnungen und das vorläufige Endergebnis am späteren Abend.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Landtagswahl im Saarland haben wir hier für Sie beantwortet. Außerdem finden Sie unter diesem Link die aktuellen Umfragen.

Die Grünen müssten der Umfrage zufolge mit vier Prozent den Landtag verlassen, die FDP würde mit ebenfalls vier Prozent nicht wieder einziehen. Die Linkspartei um ihren Fraktionschef Oskar Lafontaine kommt demnach auf zwölf Prozent, die AfD auf sieben Prozent. Für die Erhebung waren von Dienstag bis Donnerstag 1054 Wahlberechtigte befragt worden.

In einer am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage des Instituts Infratest dimap für die ARD lag die CDU mit 35 Prozent dagegen nur knapp vor der SPD mit 34 Prozent. Die Grünen wurden bei viereinhalb Prozent gesehen, die FDP bei drei Prozent, die Linkspartei bei 13 Prozent und die AfD bei sechseinhalb Prozent. Hier waren von Montag bis Donnerstag 1001 Wahlberechtigte befragt worden.

Den Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 im Saarland finden Sie hier. Der saarländische Landtag wird am 26. März neu gewählt. Beide Umfragen würden eine Fortsetzung der großen Koalition aus CDU und SPD erlauben. Der ARD-Erhebung zufolge wäre auch Rot-Rot möglich.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan kündigt härtere Strafe für Kindesmissbrauch an - Regierung erwägt chemische Kastration für Pädophile
Nach Fällen von Kindesmissbrauch hat der türkische Justizminister eine Zwangskastration von Pädophilen ins Spiel gebracht.
Erdogan kündigt härtere Strafe für Kindesmissbrauch an - Regierung erwägt chemische Kastration für Pädophile
Nach Entsendung syrischer Truppen: Türkei beschießt Afrin
Vor einem Monat ist die Türkei in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens einmarschiert. Jetzt kommen dort syrische Regierungskräfte den Kurden zu …
Nach Entsendung syrischer Truppen: Türkei beschießt Afrin
Nach Entsendung syrischer Regierungstruppen: Türkei beschießt Afrin
Vor einem Monat ist die Türkei in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens einmarschiert. Jetzt kommen dort syrische Regierungskräfte den Kurden zu …
Nach Entsendung syrischer Regierungstruppen: Türkei beschießt Afrin
Die SPD wählt - Groko-Ärger an der Basis
Nun liegt alles in der Hand der SPD-Mitglieder. Für oder gegen die GroKo unter Merkel - das Mitgliedervotum bei den Sozialdemokraten ist eröffnet. Die designierte …
Die SPD wählt - Groko-Ärger an der Basis

Kommentare