+
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) verweist ihre Konkurrenten laut ZDF-Umfrage deutlich auf die Plätze.

Schlappe für Grüne und FDP

Laut Umfrage: Union im Saarland deutlich vor der SPD

Saarbrücken - Gut eine Woche vor der Landtagswahl im Saarland sieht eine Umfrage im Auftrag des ZDF die CDU deutlich vor der SPD. Für Grüne und FDP gibt es dagegen einen herben Dämpfer.

Die Christdemokraten von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kommen in der Freitag veröffentlichten Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen auf 37 Prozent. Die Sozialdemokraten mit Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger als Spitzenkandidatin liegen demnach bei 32 Prozent.

In einem Live-Ticker zur Wahl im Saarland erfahren Sie ab 18 Uhr erste Hochrechnungen und das vorläufige Endergebnis am späteren Abend.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Landtagswahl im Saarland haben wir hier für Sie beantwortet. Außerdem finden Sie unter diesem Link die aktuellen Umfragen.

Die Grünen müssten der Umfrage zufolge mit vier Prozent den Landtag verlassen, die FDP würde mit ebenfalls vier Prozent nicht wieder einziehen. Die Linkspartei um ihren Fraktionschef Oskar Lafontaine kommt demnach auf zwölf Prozent, die AfD auf sieben Prozent. Für die Erhebung waren von Dienstag bis Donnerstag 1054 Wahlberechtigte befragt worden.

In einer am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage des Instituts Infratest dimap für die ARD lag die CDU mit 35 Prozent dagegen nur knapp vor der SPD mit 34 Prozent. Die Grünen wurden bei viereinhalb Prozent gesehen, die FDP bei drei Prozent, die Linkspartei bei 13 Prozent und die AfD bei sechseinhalb Prozent. Hier waren von Montag bis Donnerstag 1001 Wahlberechtigte befragt worden.

Den Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 im Saarland finden Sie hier. Der saarländische Landtag wird am 26. März neu gewählt. Beide Umfragen würden eine Fortsetzung der großen Koalition aus CDU und SPD erlauben. Der ARD-Erhebung zufolge wäre auch Rot-Rot möglich.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel spricht bei Sommerpressekonferenz
Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich (11.30 Uhr) auf ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz den Fragen der Hauptstadtjournalisten. Danach will …
Merkel spricht bei Sommerpressekonferenz
Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Berlin (dpa) - Am 74. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944 wird in Berlin an den Widerstand gegen das NS-Regime erinnert.
Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Trump lädt Putin schon im Herbst nach Washington ein
Noch immer sorgt das Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin beim Gipfel in Helsinki für Schlagzeilen. Wir berichten weiter über die Nachwehen des Gipfels im …
Trump lädt Putin schon im Herbst nach Washington ein
Hendrik Meier ist der erste Nachtbürgermeister Deutschlands
In Mannheim wurde der erste Nachtbürgermeister Deutschlands gewählt. Dieser soll vor allem bei Konflikten im Nachtleben vermitteln.
Hendrik Meier ist der erste Nachtbürgermeister Deutschlands

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.