+
Eike Hallitzky hofft auf einen Wahlerfolg der Grünen bei der Landtagswahl in Bayern.

Rückbesinnung

Landtagswahl in Bayern: Grüne wollen mit Kernthemen in Regierung

Die bayerischen Grünen wollen bei den anstehenden Landtagswahlen in die Regierung. Dafür wollen sie sich auf ihre Kernthemen konzentrieren.

München - Die bayerischen Grünen wollen mit einer Rückbesinnung auf ihre Kernthemen und dem Versprechen von mehr Chancengerechtigkeit in Regierungsverantwortung kommen. Dieses Ziel für die Landtagswahl im Herbst gaben Landeschef Eike Hallitzky und die Landtags-Spitzenkandidaten Katharina Schulze und Ludwig Hartmann am Montag in München aus. 

Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern: So wirkt sich die Söder-Wahl aus

„Ja, wir wollen Regierungsverantwortung - um etwas ändern zu können“, sagte Hartmann bei der Vorstellung des Wahlprogrammentwurfs. Man wolle aber nicht um jeden Preis regieren, sondern nur, wenn man die eigenen Ziele auch durchsetzen könne. „Sonst wird es halt keine grüne Regierungsbeteiligung geben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maybrit Illner: Plötzlich knallte es zwischen Gauland und Göring-Eckardt
Maybrit Illner hatte zu einer ZDF-Spezialsendung zum Thema „Neustart ohne Merkel - wer wird gewinnen und wer verlieren?“ eingeladen, die zu einer AfD-Spezialsendung …
Maybrit Illner: Plötzlich knallte es zwischen Gauland und Göring-Eckardt
USA und China überziehen sich auf Apec-Gipfel mit Vorwürfen
Donald Trump hat nun nach eigenen Angaben die Fragen des Sonderermittlers Robert Mueller beantwortet - sein Statement fällt kurios aus. Die News aus den USA im Ticker.
USA und China überziehen sich auf Apec-Gipfel mit Vorwürfen
Umgang mit Flüchtlingskrise 2015: AKK erklärt ihren Plan
Der Kampf um die Nachfolge von Angela Merkel tobt. In Lübeck stellten sich die drei möglichen Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz den Parteimitgliedern. Alle …
Umgang mit Flüchtlingskrise 2015: AKK erklärt ihren Plan
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz bin Salman ließ Khashoggi ersticken und zersägen
Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi fordert die saudische Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für fünf Tatverdächtige. Die Türkei soll weitere Beweise für …
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz bin Salman ließ Khashoggi ersticken und zersägen

Kommentare