Geiselnahme in Köln: Verwirrung um angebliche Schüsse am Hauptbahnhof

Geiselnahme in Köln: Verwirrung um angebliche Schüsse am Hauptbahnhof
+
Vertreten die Linke bei den Landtagswahlen in Bayern: Ates Gürpinar und Eva Bulling-Schröter. 

Fokus auf soziale Themen

Landtagswahl in Bayern: Linke einigt sich auf Spitzenkandidaten

Nun herrscht Gewissheit: Die Linke geht mit dem Duo Ates Gürpinar und Eva Bulling-Schröter in den Landtagswahlkampf für die Wahl in Bayern kommenden Oktober - auch das Programm steht fest. 

Kissing - Die Linken in Bayern ziehen mit Landeschef Ates Gürpinar und der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Eva Bulling-Schröter an der Spitze in den Landtagswahlkampf. Die Delegierten eines Parteitags im schwäbischen Kissing wählten die beiden Politiker am Samstag zu den Spitzenkandidaten, wie die Partei bei Facebook mitteilte. Zudem einigte sich der Landesverband auf ein Programm für die Wahl im Herbst.

Dabei geht es der Linken wohl insbesondere um soziale Themen. Neben der Forderung nach 15.000 zusätzlichen Pflegekräften im Freistaat stehen auch 40 000 neue Sozialwohnungen pro Jahr sowie ein kostenloser Öffentlicher Personennahverkehr in ganz Bayern zur Diskussion. „Wir brauchen eine Regierung, die sich endlich auch um Alte, Kranke, Wohnungslose und Geflüchtete kümmert und nicht nur ständig versucht, die Verfassung auszuhebeln“, sagte Bulling-Schröter Parteiangaben zufolge am Samstag.

Lesen Sie auf merkur.de*Landtagswahl 2018 in Bayern: Das sind die Spitzenkandidaten der großen Parteien

Bei der Bundestagswahl im vergangenen Herbst hatte die Partei in Bayern mit 6,1 Prozent der Stimmen ein deutlich besseres Ergebnis als bei den bisherigen Landtagswahlen erzielt. Zuletzt lag der Landesverband bei Umfragen für den Freistaat allerdings nur bei rund 3 Prozent. Die Partei würde ihren ersten Einzug in den Landtag damit verpassen.

Lesen Sie auch: Landtagswahl 2018 in Bayern: Wann gibt es ein Ergebnis?

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugstrecken zwischen Nord- und Südkorea vor Rückkehr
Erneute Annäherung zwischen den Erzfeinden: Nord- und Südkorea haben einen Spatenstich für gemeinsame Zugverbindungen vereinbart. Die letzte dieser Art stammt noch aus …
Zugstrecken zwischen Nord- und Südkorea vor Rückkehr
Für Koalition mit CSU: Hammer-Forderung der Freien Wähler
Hammer-Forderung der Freien Wähler: Sie wollen bis zu fünf Ministerien für eine Koalition mit der CSU nach der Landtagswahl 2018 in Bayern.
Für Koalition mit CSU: Hammer-Forderung der Freien Wähler
Heftige CSU-Attacke auf Merkel wegen AfD - Dobrindt watscht Günther ab
Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier finden Sie alle Reaktionen auf das Bayern-Beben. Vor allem auf die Reaktion von Kanzlerin Merkel darf man gespannt sein.
Heftige CSU-Attacke auf Merkel wegen AfD - Dobrindt watscht Günther ab
Prozess wegen Terrorpropaganda: Journalistin Tolu reist in die Türkei
Nach dem Verschwinden des regierungskritischen saudischen Journalisten Chaschukdschi in Istanbul haben der türkische Präsident Erdogan und der saudische König Salman …
Prozess wegen Terrorpropaganda: Journalistin Tolu reist in die Türkei

Kommentare