1. Startseite
  2. Politik

Landtagswahl im Saarland: Was spannend wird und wer noch alles zittern muss

Erstellt:

Von: Cindy Boden

Kommentare

Anke Rehlinger (SPD, r.), stellvertretende Ministerpräsidentin, und Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes, stehen vor einem TV-Duell im Studio des Saarländischen Rundfunks (Archivbild).
Anke Rehlinger (SPD, r.), stellvertretende Ministerpräsidentin, und Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes, stehen vor einem TV-Duell im Studio des Saarländischen Rundfunks (Archivbild). © Oliver Dietze/dpa

Am Sonntag findet die erste Landtagswahl 2022 statt. Auch das politische Berlin blickt ins Saarland. Wir fassen zusammen, was bei der Wahl spannend wird.

Saarbrücken - In einem kleinen Bundesland, aber mit recht großer politischer Bedeutung: Das könnte man über die Landtagswahl im Saarland am Sonntag, 27. März, sagen. Es sind zwar nur rund 750.000 Wahlberechtigte in dem kleinsten Flächenland der Republik zur Stimmabgabe aufgerufen. Doch auch das politische Berlin wird sehr genau in den Westen des Landes blicken.

Landtagswahl Saarland 2022: Hans will Ministerpräsidenten-Posten behalten - doch Rehlinger in Umfragen vorn

Nach der Bundestagswahl 2021 ist es die erste Landtagswahl, die ansteht. Wie schneiden die einzelnen Parteien ab? Wirken sich die Ampel-Werte des Bundes auf das Saarland aus? Wie sehr schlagen die persönlichen Beliebtheitswerte der Spitzenkandidaten durch? Und wer schafft es überhaupt in den Landtag? Am Wahlabend und danach wird es sicherlich wieder viel zu klären geben.

Umfragen sehen derzeit die SPD klar vor der CDU - ob das nach der Stimmenabgabe so kommen wird, ist dann am späten Sonntagabend wahrscheinlich klar. Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) musste sich zuletzt im Wahlkampf mehr zurückhalten - eine Corona-Infektion zwang ihn zur Isolation. Er sei aber optimistisch, ab Freitag wieder im Einsatz zu sein, sagte Regierungssprecher Alexander Zeyer am Donnerstag. Am Freitag und Samstag zähle es, auf der Straße unterwegs zu sein.

Landtagswahl Saarland 2022: Was besonders spannend wird

Hier ein paar weitere Gründe, warum am Sonntag der Blick zur Landtagswahl im Saarland lohnt:

Zugpferd Bundes-CDU: Gelingt es dem neuen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz, seiner Partei wieder Auftrieb zu verschaffen - auch für die Wahl an der Saar? Das hofft zumindest Ministerpräsident Hans, der von erwartetem „neuen Schwung“ sprach. Die CDU hatte bei der Bundestagswahl auch an der Saar verloren: Die SPD war erstmals seit 16 Jahren wieder stärkste Kraft geworden.

Rolle des Ministerpräsidenten: Hans ist seit März 2018 Ministerpräsident des Saarlandes. Er kam als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer ins Amt - und stellt sich nun erstmals als CDU-Spitzenkandidat zur Wahl. Jüngste Umfragen sehen den jungen Regierungschef Hans klar hinter seiner Konkurrentin Anke Rehlinger (SPD). Ob er in einer großen Koalition auch den Juniorpartner machen würde, ist offen.

SPD-Ministerpräsidentin: Mit Anke Rehlinger könnte es im Fall eines Wahlsiegs der SPD die erste SPD-Ministerpräsidentin im Saarland geben.

Landtagswahl Saarland 2022: Ampel bald auch im Saarland? Oder schaffen Grüne und FDP den Einzug nicht?

Koalitionen: Die seit zehn Jahren im Saarland regierende große Koalition aus CDU und SPD könnte mit vertauschten Rollen aufgelegt werden. Sprich: unter Führung der SPD mit dem Juniorpartner CDU. Nach Umfragen der letzten Wochen könnte es rechnerisch auch eine Ampel geben, falls Grüne und FDP den Einzug schaffen. Oder möglicherweise ein sozialliberales oder rot-grünes Bündnis. Hier ein Überblick, welche Parteien zur Landtagswahl im Saarland antreten.

Sitzverteilung im Landtag: Derzeit sind im saarländischen Landtag mit CDU, SPD, Linke und AfD vier Parteien vertreten. Jüngste Umfragen sehen alle kleinen Parteien (Linke, FDP, Grüne und AfD) nah an der Fünf-Prozent-Hürde. Laut Experten ist vom Zweiparteien- bis zum Sechsparteienparlament alles drin. Die öffentlichen Streitereien sowohl innerhalb der Linken, aber auch bei den Grünen, sehen manche politischen Beobachter auch als gewinnbringend für die SPD. Wähler könnten von den heftigen Auseinandersetzungen abgeschreckt werden und dann doch lieber den Sozialdemokraten ihre Stimme geben.

Landtagswahl Saarland 2022: Wahl-O-Mat für die Wähler

Für Unentschlossene vor der Landtagswahl im Saarland kann noch der Wahl-O-Mat eine Hilfe darstellen. Hier können Sie den Test machen. (cibo mit Material von dpa)

Auch interessant

Kommentare