+
Am vergangenen Montag kam es zu massiven Auseinandersetzungen bei der Legida-Demonstration. Foto: Dirk Knofe

Leipziger Bündnis ruft zu Widerstand gegen Legida-Demo auf

Leipzig (dpa) - In Leipzig haben mehrere Aktionsgruppen für Montag zum friedlichen Widerstand gegen eine Demonstration des Anti-Islam-Bündnisses Legida aufgerufen.

Unter dem Motto "Willkommen in Leipzig - eine weltoffene Stadt der Vielfalt" soll es mehrere Kundgebungen in der Innenstadt geben, wie die Veranstalter mitteilten. Dort hat auch Legida eine Veranstaltung mit etwa 1000 Teilnehmern angemeldet.

Legida-Anhänger marschieren seit Jahresbeginn fast jeden Montag in Leipzig. Bei der letzten Demonstration hatte es Ausschreitungen gegeben. Aus den Legida-Reihen flogen Flaschen und Böller. Die Versammlung wurde abgebrochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Journalisten-Mord in Malta: Demo gegen Korruption
Malta ist vielen nur als schöne Urlaubsinsel bekannt. Ein Journalisten-Mord rüttelt die Gesellschaft nun auf. Denn Korruption und mafiöse Geschäfte rücken das EU-Land …
Nach Journalisten-Mord in Malta: Demo gegen Korruption
Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in …
Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Patientenschützer mahnen dringend neuen Pflege-TÜV an
Schätzungsweise eine Million Menschen suchen dieses Jahr einen passenden Platz im Pflegeheim. So viele wie noch nie. Doch ein vernünftiges Bewertungssystem für …
Patientenschützer mahnen dringend neuen Pflege-TÜV an
Referenden über mehr Autonomie in Italiens reichem Norden
Autonomiebestrebungen einzelner Regionen werden in Europa im Licht der Katalonien-Krise mit Sorge gesehen. In Italien stimmen zwei der reichsten Regionen über mehr …
Referenden über mehr Autonomie in Italiens reichem Norden

Kommentare