+
Ursula von der Leyen

Widersprüchliche Meldungen

Was wird aus von der Leyen?

Berlin - Die bisherige Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) steht nach Medienberichten vor einem spektakulären Ressortwechsel.

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll neuen Medienberichten zufolge Verteidigungsministerin werden. Die "Bild am Sonntag" und die "Süddeutsche Zeitung" berichteten am Samstag ohne Angaben von Quellen, von der Leyen löse Minister Thomas de Maizière (CDU) im Amt ab und werde erste Frau an der Spitze des Verteidigungsressorts. Kurz zuvor hatte die "Bild" berichtet, von der Leyen werde Innenministerin. Im Gespräch war sie zuletzt auch als mögliche Bundesgesundheitsministerin.

Eine Bestätigung für die Berichte gab es zunächst weiter nicht. In Regierungskreisen wurde zur Vorsicht angesichts der vielfältigen Personalspekulationen gemahnt. Die CDU will ihre Ministernamen offiziell erst am Sonntag nennen.

Laut "Bild am Sonntag" soll de Maizière erneut Innenminister werden, ein Amt, das er in der letzten großen Koalition bereits innehatte. Umweltminister Peter Altmaier (CDU) würde demnach Kanzleramtsminister. Der bisherige Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) scheidet aus dem Kabinett aus, wie am Samstag in Koalitionskreisen bestätigt wurde.

afp/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unicef: 200 Kinder auf Flucht über Mittelmeer gestorben
Rund 5500 unbegleitete Minderjährige seien seit Januar in Italien angekommen. Die Zahl der Kinder, die auf dem Weg über das Mittelmeer ihr Leben lassen mussten, ist …
Unicef: 200 Kinder auf Flucht über Mittelmeer gestorben
Nach Anschlag: Attentäter wurde aus Moschee geworfen
Schon wieder hat ein Selbstmordanschlag die Welt erschüttert: Am Montag riss ein Attentäter 22 Menschen in den Tod, darunter viele Kinder. Nun gibt es neue Details über …
Nach Anschlag: Attentäter wurde aus Moschee geworfen
Wegen Bundeswehr-Abzug: Merkel droht Erdogan bei Nato-Gipfel
Wegen der Besuchsverbote für Bundestagsabgeordnete hat Angela Merkel mit dem Abzug deutscher Soldaten vom türkischen Luftwaffenstützpunkt in Incirlik gedroht.
Wegen Bundeswehr-Abzug: Merkel droht Erdogan bei Nato-Gipfel
Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester
Der Attentäter Salman Abedi kam von Düsseldorf aus nach Manchester. Allerdings stieg er hier nach Erkenntnissen der Ermittler am Flughafen nur um. Schon früher soll er …
Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Kommentare