Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot

Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot
+
Früher Erzfeinde, heute Freunde: Schwarz-Grün regiert seit mehr als einem Jahr in Hessen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Linke Grüne kritisieren Kurs: "Raus aus der Komfortzone"

Weimar (dpa) - Bei den Grünen bahnt sich neuer Streit über den künftigen Kurs der Partei an. Vertreter des linken Flügels warnen die Partei, zu sehr in die Mitte zu rücken und klare Positionen aufzugeben.

"Wir Grüne können und wollen es nicht allen recht machen, wir wollen uns nicht an alle und jeden ohne Mut und eigene Ideen ankuscheln", schreiben Agnieszka Brugger und Sven Lehmann in einem Papier, das sie parallel zum Abschluss der Klausur der Bundestagsfraktion in Weimar veröffentlichten.

Brugger ist verteidigungspolitische Sprecherin der Fraktion im Bundestag, Lehmann Landeschef in Nordrhein-Westfalen. "Wir müssen raus aus der Komfortzone", heißt es in dem Papier, über das zuvor "Spiegel Online" berichtet hatte. Es bestehe der Eindruck, dass wesentliche Teile des programmatischen Grundkonsenses nach und nach infrage gestellt würden, ohne dass dies auf einem Parteitag jemals beschlossen worden sei, kritisieren Brugger und Lehmann.

Die Grünen seien lange dafür gewählt worden, dass sie "überholte Ansichten und verkrustete Strukturen" infrage gestellt hätten. Die Grünen müssten sagen, wie etwas geändert werden solle - "auch wenn es bisweilen unbequem ist und wir damit anecken und provozieren". 

Die Wähler erwarteten, dass die Grünen vor allem drei Dinge ausstrahlten: Zuversicht, augenzwinkernde Selbstironie und provokant-frechen Charme. "Allerdings drohen diese verloren zu gehen, wenn Unterschiede zu anderen Parteien verschwimmen."

Beitrag Brugger, Lehmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten verwarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“.
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten …
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze

Kommentare