+
Klaus Ernst (r.) hält den Vorstoß von Alexander Dobrindt für lächerlich.

Linken-Chef Ernst ledert gegen Dobrindt

Berlin - Der Vorsitzende der Linkspartei, Klaus Ernst, hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt wegen dessen Forderung nach einem Verbotsverfahren gegen die Linke einen “politischen Quartalsirren“ genannt.

“Weil man es nicht geschafft hat, die Partei mit demokratischen Methoden klein zu kriegen, wird jetzt der Verfassungsschutz (...) gegen die Linke instrumentalisiert“, sagte Ernst am Montag in Berlin.

Dobrindt hatte vor einer CSU-Vorstandssitzung am Montag in München ein Verbotsverfahren gegen die Linkspartei ins Spiel gebracht. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt distanzierten sich allerdings von dem Vorstoß. “Ein Verbotsverfahren bei den Linken sehe ich derzeit nicht“, sagte Hasselfeldt.

Ernst sieht in seiner Partei keine verfassungsfeindlichen Gruppierungen. “Es gibt bei uns in der Partei natürlich unterschiedliche Strömungen. Von keiner dieser Strömungen kann eine Gefahr für die Verfassung der Bundesrepublik ausgehen“, sagte er. “Dazu sind sie viel, viel zu klein.“ Dass zahlreiche Abgeordnete seiner Partei im Visier des Staatsschutz seien, nannte Ernst einen “unglaublichen Vorgang“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Bayern: Zwei Großstadt-Machtwechsel - CSU-Urgestein nun vor Comeback durch die Hintertür
Der erste Urnengang bei der Kommunalwahl in Bayern machte in Teilen des Freistaats Stichwahlen nötig. Alle Infos zur Wahl 2020 im Live-Ticker.
Stichwahl in Bayern: Zwei Großstadt-Machtwechsel - CSU-Urgestein nun vor Comeback durch die Hintertür
Merz meldet sich nach Erkrankung zu Wort und prophezeit neue „Post-Corona-Welt“
Nachdem auch Friedrich Merz an Covid-19 erkrankt ist, meldet sich der CDU-Politiker nun mit seinen neu gewonnenen Einschätzungen zur Corona-Krise zurück.
Merz meldet sich nach Erkrankung zu Wort und prophezeit neue „Post-Corona-Welt“
Corona-Shutdown: Merkel meldet sich aus Quarantäne - und nennt großes Ziel für Ende der Einschränkungen
Wann ist mit einem Ende der Corona-Beschränkungen in Deutschland zu rechnen? Angela Merkel macht nun via Podcast aus der Quarantäne konkrete Aussagen.
Corona-Shutdown: Merkel meldet sich aus Quarantäne - und nennt großes Ziel für Ende der Einschränkungen
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
Das Szenario für die USA in der Coronavirus-Pandemie ist düster. Präsident Trump verlängert Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus daher. Zu den Akten gelegt …
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Kommentare