+
Burkhard Lischka wird der neue innenpolitische Sprecher der SPD.

Noch im September?

Lischka wird innenpolitischer Sprecher der SPD

Berlin - Burkhard Lischka wird neuer innenpolitischer Sprecher der SPD im Bundestag. Der bisherige SPD-Rechtsexperte könnte noch im September in sein Amt gewählt werden.

Der bisherige SPD-Rechtsexperte Burkhard Lischka wird neuer innenpolitischer Sprecher der Sozialdemokraten im Bundestag. Der 49-jährige Jurist soll die Nachfolge des zurückgetretenen SPD-Politikers Michael Hartmann antreten, wie ein Fraktionssprecher am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP bestätigte. Vorgeschlagen wurde Lischka von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, andere Kandidaten gibt es demnach nicht.

Lischka, der bisher rechtspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion ist, könnte noch im September auf der nächsten Fraktionssitzung in sein Amt gewählt werden. Der Fraktionssprecher bestätigte damit einen Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" vom Donnerstag. Hartmann war Anfang Juli wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit der Droge Crystal Meth von seinem Amt zurückgetreten. Er räumte kurz darauf Drogenkonsum in geringer Menge ein. Sein Bundestagsmandat hat Hartmann behalten.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
In Deutschland haben Erbschaften und Schenkungen wieder einen Höchststand erreicht. Von den Finanzämtern wurden 2016 Vermögensübertragungen in Höhe von 108,8 Milliarden …
Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Die spanischen Sicherheitsbehörden versuchen, den Anschlägen von vergangener Woche auf den Grund zu gehen. Vieles deutet darauf hin, dass die Terroristen enge …
Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Sanaa (dpa) - Bei Luftangriffen der von Saudi-Arabien geführten Koalition sind im Jemen nach Angaben von Rebellen mindestens 30 Menschen getötet worden.
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten
In Ontario hat am Mittwoch ein Disziplinarverfahren gegen einen Richter begonnen, der am Tag nach dem Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump mit einer "Make America …
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten

Kommentare