+
Regensburg-Land ist einer von 91 Stimmkreisen bei der Landtagswahl 2018 in Bayern.

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Regensburg-Land

Ergebnis im Stimmkreis Regensburg-Land bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnis aus Regensburg-Land 

  • CSU 39,5% 
  • Freie Wähler 17,8% 
  • AfD 12,5% 
  • Grüne 12,4% 
  • SPD 7,0% 
  • FDP 3,3% 
  • Linke 2,3% 
  • Bayern Partei 2,0% 
  • ÖDP 1,8% 
  • Piraten 0,2%

Klicken Sie hier für die Wahlergebnisse aus allen Stimmkreisen.

Ergebnisse der Kandidaten im Stimmkreis Regensburg-Land 

  • Sylvia Stierstorfer (CSU) 39,3% 
  • Tobias Gotthardt (FW) 18,7%
  • Dieter Arnold (AfD) 12,4% 
  • Josef Stadler (Grüne) 12,4% 
  • Matthias Jobst (SPD) 6,8% 
  • Ingo Lederer (FDP) 3,5% 
  • Ursula Maxim (Linke) 2,5% 
  • Natalie Smolevska (BP) 1,9% 
  • Thomas Mauch (ÖDP) 1,9%

Vorbericht: Stimmkreis Regensburg-Land bei der Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober sind etwa 123.000 Bürger im Stimmkreis Regensburg-Land für die Bayerische Landtagswahl wahlberechtigt. Sie entscheiden mit ihren Kreuzen darüber, welcher Kandidat aus ihrem Stimmkreis in den Landtag einzieht.

Bayern ist in 91 Stimmkreise unterteilt, in denen jeweils ein Direktkandidaten gewählt wird.

Alle Direktkandidaten in Regensburg-Land für die Landtagswahl 2018 in München

Die aktuelle Stimmkreisabgeordnete für Regensburg-Land ist Sylvia Stierstorfer (CSU). Sie bekam bei der letzten Landtagswahl einen Erststimmenanteil von 49,5 Prozent.

Im Jahr 2018 tritt sie bei der Landtagswahl in Bayern erneut für den Stimmkreis Regensburg-Land an. Neben den Parteien, denen die Wähler ihre Zweitstimme geben können, stehen bei der Bayerischen Landtagswahl elf Direktkandidaten auf dem Stimmzettel dieser Region.

Das sind die Direktkandidaten des Stimmkreises Regensburg-Land im Überblick:

  • CSU: Sylvia Stierstorfer
  • SPD: Matthias Jobst
  • Bündnis 90/Die Grünen: Josef Stadler
  • AfD: Dieter Arnold
  • Freie Wähler: Tobias Gotthardt
  • FDP: Ingo Lederer
  • Die Linke: Ursula Maxim
  • Bayernpartei: Natalie Smolevska
  • ÖDP: Dr. Thomas Mauch
  • mut: Alexandra Geiger
  • V-Partei³: Knauer Beate

Das Ergebnis aus dem Stimmkreis Regensburg-Land bei der letzten Landtagswahl in Bayern 

2013 fand die vergangene Landtagswahl in Bayern statt. Vor fünf Jahren holte die CSU in Regensburg-Land mit 50,4 Prozent die meisten Stimmen. Zweitstärkste Kraft war damals die SPD mit 15,8 Prozent. Es folgten die Freien Wähler mit 15,2 Prozent und Bündnis 90/Die Grünen mit 5,9 Prozent.

Ergebnis der Direktkandidaten bei der Landtagswahl 2013 im Stimmkreis Regensburg-Land

Zuletzt stellten sich elf Direktkandidaten im Stimmkreis Regensburg-Land zur Wahl. Auf dem ersten Platz landete Sylvia Stierstorfer mit 49,5 Prozent der Erststimmen. Sie zog daher als als Abgeordnete direkt in den Landtag ein.

Die Ergebnisse der weiteren Bewerber: Rainer Hummel, SPD (14,7 Prozent); Tanja Schweiger, Freie Wähler (18,4 Prozent); Brigitte West, Bündnis 90/Die Grünen (5,2 Prozent), Lukas Meyer, FDP (1,7 Prozent); P eter Moll, Die Linke (1,6 Prozent); Dr. Reinhard Erös, ÖDP (3,1 Prozent); Robert Lederer, REP (0,9 Prozent); Mario Schebeske, NPD (1,0 Prozent); Werner Suttner, Bayernpartei (2,4 Prozent); Thoralf Will, Piratenpartei (1,6 Prozent). 

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnisse der Nachbarstimmkreise

Der Stimmkreis Regensburg-Land bündelt 38 Städte und Gemeinden. Auf merkur.de finden Sie das Ergebnis von Regensburg-Land bei der Landtagswahl 2018 in Bayern und darüber hinaus die Ergebnisse der Nachbarstimmkreise. So erfahren Sie zum Beispiel, wie Regensburg-Stadt und Kelheim gewählt haben.

Die Städte und Gemeinde des Stimmkreises Regensburg-Land

Der Stimmkreis Regensburg-Land schließt die folgenden Gemeinden ein:

  • Alteglofsheim
  • Altenthann
  • Aufhausen
  • Bach an der Donau
  • Barbing
  • Beratzhausen
  • Bernhardswald
  • Brennberg
  • Brunn
  • Deuerling
  • Donaustauf
  • Duggendorf
  • Hagelstadt
  • Hema
  • Holzheim am Forst
  • Kallmünz
  • Köfering
  • Laaber
  • Mintraching
  • Mötzing
  • Neutraubling
  • Nittendorf
  • Obertraubling
  • Pettendorf
  • Pfakofen
  • Pfatter
  • Pielenhofen
  • Regenstauf
  • Riekofen
  • Schierling
  • Sinzing
  • Sünching
  • Tegernheim
  • Thalmassing
  • Wiesent
  • Wolfsegg
  • Wörth an der Donau
  • Zeitlarn

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2018 in Bayern

Die Landtagswahl 2018 in Bayern gehört zu den wichtigsten politischen Ereignissen des Jahres. Die aktuellen Prognosen und Umfragen für Bayern haben daher große Auswirkungen auf die gesamte Bundespolitik.

Wir geben Ihnen vorab alle wichtigen Informationen zum Termin der Bayern-Wahl am 14. Oktober und bieten einen Ausblick darauf, ab wann Hochrechnungen und Ergebnis der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahlabend erhalten Sie natürlich die aktuellsten Zahlen und Reaktionen im Live-Ticker.

Alle Wähler, die sich mit ihrer Wahlentscheidung noch nicht ganz sicher sind, können den Wahl-O-Mat nutzen und die Wahlprogramme der Parteien vergleichen. Alle Fakten und Nachrichten zur Landtagswahl finden Sie außerdem auf unserer Themenübersicht „Landtagswahl Bayern“.

mm

Auch interessant

Kommentare