+
Bamberg-Stadt ist ein Stimmkreis bei der Landtagswahl 2018 in Bayern.

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Bamberg-Stadt

Ergebnis im Stimmkreis Bamberg-Stadt bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnis aus Bamberg-Stadt

  • CSU 35,2% 
  • Grüne 21,4% 
  • AfD 12,1% 
  • SPD 9,4% 
  • FW 7,4% 
  • FDP 5,5% 
  • Linke 4,3% 
  • ÖDP 1,2% 
  • BP 1,1% Piraten

Hier finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Stimmkreise in Bayern.

Ergebnisse der Kandidaten im Stimmkreis Bamberg-Stadt

  • Melanie Huml (CSU) 38,1% 
  • Ursula Sowa (Grüne) 21,7% 
  • Jan Schiffers (AfD) 11,9% 
  • Heinz Kuntke (SPD) 8,8% 
  • Dietmar Schutty (FW) 6,1% 
  • Martin Pöhner (FDP) 5,1% 
  • Paul Lehmann (Linke) 4,3% 
  • Lucas Büchner (ÖDP) 1,3% 
  • Thomas Dotzler (BP) 1,0%

Vorbericht: Stimmkreis Bamberg-Stadt bei der Landtagswahl 2018

An der Bayerischen Landtagswahl dürfen am 14. Oktober im Stimmkreis Bamberg-Stadt etwa 85.000 Wahlberechtigte teilnehmen - umgerechnet von 2013 gemäß der aktuellen Einteilung der Stimmkreise. Mit ihren Kreuzen entscheiden die Wähler auch darüber, welcher Kandidat aus ihrem heimischen Stimmkreis direkt in den Landtag kommt. Der Freistaat Bayern ist in 91 Stimmkreise aufgeteilt, von denen jeder einen Direktkandidaten wählt.

Alle Direktkandidaten in Bamberg-Stadt für die Landtagswahl 2018 in Bayern

Die aktuelle Stimmkreisabgeordnete für Bamberg-Stadt ist Melanie Huml von der CSU. Sie erzielte dort bei der Landtagswahl 2013 einen Erststimmenanteil von 47,8 Prozent. Im Jahr 2018 tritt Sie bei der Landtagswahl in Bayern ein weiteres Mal für den Stimmkreis Bamberg-Stadt als Direktkandidatin an. Neben den Parteien, denen die Wähler ihre Zweitstimme geben können, stehen bei der Bayerischen Landtagswahl in der Stadt elf Direktkandidaten auf dem Stimmzettel.

Das sind die Direktkandidaten des Stimmkreises Bamberg-Stadt im Überblick:

  • CSU: Melanie Huml
  • SPD: Heinz Kuntke
  • Bündnis 90/Die Grünen: Ursula Sowa
  • AfD: Jan Schiffers
  • Freie Wähler: Dietmar Schutty
  • FDP: Martin Pöhner
  • Die Linke: Paul Lehmann
  • Bayernpartei: Thomas Dotzler
  • ÖDP: Lucas Büchner
  • mut: Iris Fischer
  • Die Partei: Andreas Roensch

Das Ergebnis aus dem Stimmkreis Bamberg-Stadt bei der letzten Landtagswahl in Bayern 

2013 bekam die CSU in Bamberg-Stadt 45,9 Prozent der Gesamtstimmen. Auf dem zweiten Platz landete dieSPD mit 19,1 Prozent. Dahinter kamen Bündnis 90/Die Grünen (13,9 Prozent) und die Freien Wähler (4,2 Prozent).

Das Ergebnis der Direktkandidaten bei der Landtagswahl 2013 im Stimmkreis Bamberg-Stadt

Vor fünf Jahren standen zwölf Bewerber im Stimmkreis Bamberg-Stadt zur Wahl. Die meisten Stimmen holte Melanie Huml mit 47,8 Prozent und somit zog sie als Direktkandidat in den Landtag ein.

Die restlichen Kandidaten im Stimmkreis holten so viele Prozent: Felix Holland, SPD (20,2 Prozent); Andreas Lösche, Bündnis 90/Die Grünen (11,4 Prozent); Helmut Kormann,Freie Wähler (4,2 Prozent), Uwe MetznerDie Franken (3,0 Prozent);Martin Pöhner, FDP (2,9 Prozent); Benjamin Stöcker,P i ratenpartei (2,8 Prozent);  Ralph Herrmann, Die Linke (2,3 Prozent); Susanne Batz, ÖDP (1,4 Prozent); Joseph Lorenz, REP (1,4 Prozent); Winfried Breu, NPD (1,3 Prozent); Matthias Gerbig, Bayernpartei (0,9 Prozent).

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnisse der Nachbarstimmkreise

Der Stimmkreis Bamberg-Stadt umfasst acht Städte und Gemeinden. Auf merkur.de finden Sie neben dem Ergebnis von Bamberg-Stadt bei der Landtagswahl 2018 in Bayern auch die Ergebnisse der weiteren Stimmkreise in der Region. Hier erfahren Sie, wie die umliegenden Stimmkreise Bamberg-Land und Haßberge, Rhön-Grabfeld gewählt haben.

Die Städte und Gemeinde des Stimmkreises Bamberg-Stadt

Der Stimmkreis Bamberg-Stadt schließt die Stadt Bamberg und die folgenden umliegenden Gemeinden ein: 

  • Bischberg
  • Hallstadt
  • Lisberg
  • Priesendorf
  • Stegaurach
  • Viereth-Trunstadt
  • Walsdorf

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2018 in Bayern

Mit der Landtagswahl 2018 in Bayern steht eines der größten politischen Ereignissen des Jahres bevor. Die aktuellen Prognosen und Umfragen für Bayern sind wichtig für die gesamte Bundespolitik.

Wir geben Ihnen vorab alle wichtigen Informationen zum Termin der Bayern-Wahl am 14. Oktober und bieten einen Ausblick darauf, ab wann Hochrechnungen und Ergebnis der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahlabend erhalten Sie bei uns die aktuellsten Zahlen und Reaktionen aus der Politik. Das alles gibt es fortlaufend im Live-Ticker.

Alle Wähler, die noch nicht wissen wo sie ihr Kreuz setzen sollen, können den Wahl-O-Mat nutzen um die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien vergleichen. Alle wichtigen Infos zur Landtagswahl finden Sie auch auf unserer Themenseite „Landtagswahl Bayern“.

mm

Auch interessant

Kommentare