+
Der Stimmkreis Günzburg fast bei der Landtagswahl 2018 in Bayern 35 Städte und Gemeinden zusammen.

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Günzburg

Ergebnis im Stimmkreis Günzburg bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnis aus Günzburg

  • CSU 42,7% 
  • AfD 14,1% 
  • Grüne 13,6% 
  • Freie Wähler 12,4% 
  • SPD 6,2% 
  • FDP 4,3% 
  • Linke 2,2% 
  • Bayern Partei 1,5% 
  • ÖDP 1,3% 
  • Piraten 0,5%

Klicken Sie hier für die Wahlergebnisse aus allen Stimmkreisen.

Ergebnisse der Kandidaten im Stimmkreis Günzburg

  • Alfred Sauter (CSU) 41,0% 
  • Gerd Mannes (AfD) 14,5% 
  • Bernhard Lohr (Grüne) 13,8% 
  • Ruth Abmayr (FW) 12,8% 
  • Tobias Auinger (SPD) 6,3% 
  • Herbert Blaschke (FDP) 5,1% 
  • Stefan Balkheimer (Linke) 2,2% 
  • Wolfgang Schmidt (BP) 1,6% 
  • Sonja Berchtold (ÖDP) 1,3% 
  • Michael Proißl (Piraten) 0,6%

Vorbericht: Stimmkreis Günzburg bei der Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober sind ungefähr 89.000 Bürger im Stimmkreis Günzburg (707) wahlberechtigt und dürfen an der Bayerischen Landtagswahl teilnehmen. Sie entscheiden auch darüber, welcher Direktkandidat aus dem heimischen Stimmkreis in den Landtag einzieht.

Der Freistaat ist in 91 Stimmkreise unterteilt, von denen jeder einen Direktkandidaten zum Abgeordneten wählt. 

Alle Direktkandidaten in Günzburg für die Landtagswahl 2018 in Bayern

Alfred Sauter (CSU) ist der aktuelle Stimmkreisabgeordnete, der für Günzburg gewählt worden ist. Bei der letzten Landtagswahl sicherte er sich 55,0 Prozent der Erststimmen in seinem Stimmkreis. Im Jahr 2018 tritt er bei der Landtagswahl in Bayern erneut für den Stimmkreis Günzburg als Direktkandidat an.

Neben den Parteien, denen die Wähler ihre Zweitstimme geben können, stehen bei der Bayerischen Landtagswahl zwölf Direktkandidaten in der Region auf dem Stimmzettel.

Hier sind die Direktkandidaten des Stimmkreises Günzburg im Überblick:

  • CSU: Alfred Sauter
  • SPD:  Auinger Tobias
  • Bündnis 90/Die Grünen: Dr. Dr. Bernhard Lohr
  • AfD: Gerd Mannes
  • Freie Wähler: Ruth Abmayr
  • FDP: Herbert Blaschke
  • Die Linke: Stefan Balkheimer
  • Bayernpartei: Wolfgang Schmidt
  • ÖDP: Sonja Maria Berchtold
  • Piratenpartei: Proißl Michael
  • Liberal-Konservative Reformer: Sebastian Kreutz
  • V-Partei³: Birgit Fahr

Das Ergebnis aus dem Stimmkreis Günzburg bei der letzten Landtagswahl in Bayern 2013

Im Jahr 2013 fand die vergangene Landtagswahl in Bayern statt. Damals holte die CSU in Günzburg 56,4 Prozent der Gesamtstimmen und somit das beste Ergebnis. Zweitstärkste Kraft war die SPD mit 13,7 Prozent. Dahinter folgten die Freien Wähler mit 8,1 Prozent und Bündnis 90/Die Grünen mit 7,7 Prozent.

Das Ergebnis der Direktkandidaten bei der letzten Landtagswahl im Stimmkreis Günzburg

Bei der vergangenen Landtagswahl standen elf Bewerber im Stimmkreis Günzburg zur Wahl. Alfred Sauter holte den Sieg mit 55,0 Prozent der Erststimmen und zog als Direktkandidat in den Landtag ein.

Die weiteren Kandidaten im Stimmkreis holten so viele Prozent: Achim Fißl, SPD (13,4 Prozent); Hermann Mühlbauer, Freie Wähler (8,9 Prozent); Maximilian Deisenhofer, Bündnis 90/Die Grünen (8,8 Prozent), Ernst Bommer, FDP (2,6 Prozent); Walter Metzinger, Die Linke (2,0 Prozent); Maximilian Anton Wegele, ÖDP (2,3 Prozent); Benjamin Kahlau, REP (1,2 Prozent); Achim Kast, NPD (1,6 Prozent); Wolfgang Schmidt, Bayernpartei (2,6 Prozent); Rudolf Felix Ristl, Piratenpartei (1,6 Prozent).

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnisse der Nachbarstimmkreise

Der Stimmkreis Günzburg umfasst 35 Städte und Gemeinden. Auf merkur.de finden Sie neben dem Ergebnis von Günzburg bei der Landtagswahl 2018 in Bayern auch die Ergebnisse der weiteren Gemeinden. Hier erfahren Sie beispielsweise, wie die angrenzenden Stimmkreise Augsburg-Land-Süd und Kaufbeuren gewählt haben.

Die Städte und Gemeinden des Stimmkreises Günzburg

Der Stimmkreis Günzburg fasst die Stadt Günzburg und die folgenden umliegenden Gemeinden zusammen:

  • Aichen
  • Aletshausen
  • Balzhausen
  • Bibertal
  • Breitenthal
  • Bubesheim
  • Burgau
  • Burtenbach
  • Deisenhausen
  • Dürrlauingen
  • Ebershausen
  • Ellzee
  • Gundremmingen
  • Günzburg
  • Haldenwang
  • Ichenhausen
  • Jettingen-Scheppach
  • Kammeltal
  • Kötz
  • Krumbach
  • Landensberg
  • Leipheim
  • Münsterhausen
  • Neuburg an der Kammel
  • Offingen
  • Rettenbach 
  • ettenbach am Auerberg
  • Röfingen
  • Thannhausen
  • Ursberg
  • Waldstetten
  • Waltenhausen
  • Wiesenbach
  • Winterbach
  • Ziemetshausen

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2018 in Bayern

Die Landtagswahl 2018 in Bayern gehört zu den wichtigsten politischen Ereignissen des Jahres. Die aktuellen Prognosen und Umfragen für Bayern haben daher große Auswirkungen auf die gesamte Bundespolitik.

Wir geben Ihnen vorab alle wichtigen Informationen zum Termin der Bayern-Wahl am 14. Oktober und bieten einen Ausblick darauf, ab wann Hochrechnungen und Ergebnis der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahlabend erhalten Sie natürlich die aktuellsten Zahlen und Reaktionen im Live-Ticker.

Alle, die ihre Entscheidung noch nicht getroffen haben, können den Wahl-O-Mat nutzen um die Wahlprogramme der Parteien vergleichen. Alle wichtigen Infos zur Landtagswahl finden Sie auch auf unserer Themenseite „Landtagswahl Bayern“.

mm

Auch interessant

Kommentare