+
Landtagswahl 2018 in Bayern - Stimmkreis Miltenberg

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Miltenberg

  • schließen

Ergebnis im Stimmkreis Miltenberg bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnis aus Miltenberg

  • CSU 39,7% 
  • Grüne 14,0% 
  • FW 13,1% 
  • SPD 10,7% 
  • AfD 10,2% 
  • FDP 5,2% 
  • Linke 3,1% 
  • BP 1,0% 
  • ÖDP 0,9% 
  • Piraten 0,2% 
  • Franken 0,2%

Hier finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Stimmkreise in Bayern.

Ergebnisse der Kandidaten im Stimmkreis Miltenberg

  • Berthold Rüth (CSU) 39,0% 
  • Joachim Schneider (Grüne) 14,7% 
  • Bernd Schötterl (FW) 13,8% 
  • Jörg Pischinger (SPD) 10,2% 
  • Daniela Mahler (AfD) 10,1% 
  • Frank Zimmermann (FDP) 5,2% 
  • Georg Liebl (Linke) 3,2% 
  • Christian Fieger (BP) 1,2% 
  • Wolfgang Winter (ÖDP) 1,1%

Vorbericht: Stimmkreis Miltenberg bei der Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober dürfen rund 96.000 Wahlberechtigte - berechnet gemäß der neuen Einteilung der Stimmkreise - im Stimmkre is Miltenberg (607) im Wahlkreis Unterfranken an der Bayerischen Landtagswahl teilnehmen. Sie bestimmen mit ihrem Wahlverhalten, welcher Direktkandidat aus dem heimischen Stimmkreis in den Landtag kommt.

Bayern ist in insgesamt 91 Stimmkreise gegliedert, von denen jeder für sich einen Direktkandidaten wählt.

Alle Direktkandidaten in Miltenberg für die Landtagswahl 2018 in Bayern

Berthold Rüth, CSU, ist der aktuelle Abgeordnete für den Stimmkreis Miltenberg. Er kam bei der vergangenen Landtagswahl vor fünf Jahren auf einen Erststimmenanteil von 46,3 Prozent. Im Jahr 2018 tritt er bei der Landtagswahl in Bayern erneut für den Stimmkreis Miltenberg als Direktkandidat an. 

Neben den 10 Direktkandidaten können die Wähler bei der Landtagswahl 2018 ihre Zweitstimme einer Partei geben.

Das sind die Direktkandidaten des Stimmkreises Miltenberg im Überblick:

  • CSU: Berthold Rüth
  • SPD: Jörg Pischinger
  • Freie Wähler: Bernd Schötterl
  • Bündnis 90/Die Grünen: Joachim Schneider
  • Die Linke: Georg Liebl
  • FDP: Frank Zimmermann
  • AfD: Daniela Mahler
  • Bayernpartei: Christian Fieger
  • DIE PARTEI: Pascal Schnatz
  • ÖDP: Wolfgang Winter

Das Ergebnis aus dem Stimmkreis Miltenberg bei der Landtagswahl 2013 in Bayern

Vor fünf Jahren fand zuletzt eine Landtagswahl in Bayern statt. Im Jahr 2013 holte die CS U in Miltenber g 47,5 Prozent der Gesamtstimmen und war damit die stärkste Partei. Zweitstärkste Kraft war die SPD mit 18,8 Prozent. Es folgten die Freien Wähler (12,5 Prozent) und Bündnis 90/Die Grünen (7,4 Prozent).

Das Ergebnis der Direktkandidaten bei der letzten Landtagswahl im Stimmkreis Miltenberg

Neben dem Abgeordneten Sandro Kirchner , CSU, der als Direktkandidat in den Landtag einzog, waren  noch neun weitere Kandidaten bei der Landtagswahl 2013 aufgestellt.

Sie kamen auf folgende Prozentwerte: Thorsten Meyerer, SPD (19,4 Prozent); Bernd Schötterl, Freie Wähler (12,2 Prozent); Hannelore Kreuzer, Bündnis 90/Die Grünen (6,9 Prozent), Heinz Linduschka, FDP (6,3 Prozent); Georg Liebl, Die Linke (2,2 Prozent); Steffen Scholz, ÖDP (1,9 Prozent); Walter Goebel, REP (1,6 Prozent); Markus Soder, Bayernpartei (1,3 Prozent); Uwe Lührmann, Piraten (1,9 Prozent).

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnisse der Nachbarstimmkreise

Der Stimmkreis Miltenberg umfasst 32 Städte und Gemeinden. Auf merkur.de gibt es neben dem Ergebnis von Miltenberg bei der Landtagswahl 2018 in Bayern auch weitere Ergebnisse aus den Nachbarstimmkreisen. So können Sie beispielsweise erfahren, wie Würzburg-Stadt (610) und Schweinfurt (608) gewählt haben. Ebenso gelangen Sie zu den Ergebnissen der Stimmkreise Würzburg-Land (609), Bad Kissingen (603) und Main-Spessart (606).

Die Städte und Gemeinde im Stimmkreis Miltenberg

Der Stimmkreis Miltenberg schließt die Stadt Miltenberg und folgende umliegende Gemeinden ein: 

  • Altenbuch
  • Amorbach
  • Bürgstadt
  • Collenberg
  • Dorfprozelten
  • Eichenbühl
  • Elsenfeld
  • Erlenbach am Main
  • Eschau
  • Faulbach
  • Großheubach
  • Großwallstadt
  • Hausen
  • Kirchzell
  • Kleinheubach
  • Kleinwallstadt
  • Klingenberg am Main
  • Laudenbach
  • Leidersbach
  • Mömlingen
  • Mönchberg
  • Neunkirchen
  • Niedernberg
  • Obernburg am Main
  • Röllbach
  • Rüdenau
  • Schneeberg
  • Stadtprozelten
  • Sulzbach am Main
  • Weilbach
  • Wörth am Main

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2018 in Bayern

Die Landtagswahl 2018 in Bayern gehört zu den wichtigsten politischen Ereignissen des Jahres. Die aktuellenPrognosen und Umfragen für Bayern haben daher große Auswirkungen auf die gesamte Bundespolitik. Wir geben Ihnen vorab alle wichtigen Informationen zum Termin der Bayern-Wahl am 14. Oktober und bieten die Fakten dazu, ab wann Hochrechnungen und Ergebnisse der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahltag selbst finden Sie bei uns die aktuellen Zahlen und Reaktionen im Live-Ticker.

Für alle, die noch nach Hilfe für ihre Wahlentscheidung suchen, steht der Wahl-O-Mat zur Verfügung, um die Wahlprogramme der Parteien vergleichen. Alle wichtigen Infos zur Landtagswahl finden Sie auch auf unserer Themenseite „Landtagswahl Bayern“.

Auch interessant

Kommentare