+
Einer von vier Nürnberger Stimmkreisen bei der Landtagswahl 2018 in Bayern ist der Kreis Nürnberg-Nord.

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Nürnberg-Nord

Ergebnis im Stimmkreis Nürnberg-Nord bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnis aus Nürnberg-Nord

  • CSU 29,9%
  • Grüne 25,8%
  • SPD 14,0%
  • AfD 7,8%
  • Linke 7,5%
  • FDP 5,9%
  • Freie Wähler 4,1%
  • ÖDP 1,2%
  • Die Partei 1,0%
  • Piraten 0,9%
  • Franken 0,8%
  • V-Partei 0,4%
  • mut 0,4%
  • Bayernpartei 0,2%
  • Partei für Gesundheitsforschung 0,1%

Hier finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Stimmkreise in Bayern.

Ergebnisse der Kandidaten im Stimmkreis Nürnberg-Nord

  • Barbara Regitz (CSU) 27,8%
  • Markus Ganserer (Grüne) 25,9%
  • Arif Tasdelen (SPD) 15,3%
  • Wolfgang Dörner (AfD) 8,2%
  • Gizem Fesli (Linke) 7,2%
  • Jan Dunker (FDP) 6,2%
  • Jürgen Dörfler (Freie Wähler) 4,4%
  • Franz Stryz (ÖDP) 1,2%
  • Jörg Knapp (Partei) 1,0%
  • Hayo Körber (Piraten) 0,9%
  • David Bartlitz (Die Franken) 0,9%
  • Daniel Garratt (V-Partei) 0,4%
  • Christine Deutschmann (mut) 0,3%
  • Werner Braungardt (BP) 0,3%

Vorbericht: Stimmkreis Nürnberg-Nord bei der Landtagswahl 2018

Im Stimmkreis Nürnberg-Nord (501) dürfen am 14. Oktober ungefähr 103.000 Wahlberechtigte an der Bayerischen Landtagswahl 2018 teilnehmen. Durch ihre Stimmen entscheidet sich, welcher Kandidat aus dem Stimmkreis direkt in den Landtag einzieht.

Der Freistaat Bayern ist in insgesamt 91 Stimmkreise unterteilt. Davon wählt jeder jeweils einen seiner Direktkandidaten. Bei der Landtagswahl in Bayern ist Die Stadt Nürnberg in die Stimmkreise Nürnberg-Nord, Nürnberg-Süd, Nürnberg-West und Nürnberg-Ost eingeteilt.

Alle Direktkandidaten in Nürnberg-Nord für die Landtagswahl 2018 in Bayern

Günther Beckstein, CSU, ist der aktuelle Stimmkreisabgeordnete, der für Nürnberg-Nord in den Landtag gewählt wurde. Er erzielte bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2013 einen Erststimmenanteil von 40 Prozent in seinem Stimmkreis.

Im Jahr 2018 tritt er bei der Landtagswahl in Bayern nicht mehr für den Stimmkreis Nürnberg-Nord als Direktkandidat an. Neben den Parteien, die mit der Zweitstimme zur Wahl stehen, gibt es bei der Bayerischen Landtagswahl in diesem Kreis 14 Direktkandidaten. Das sind die Direktkandidaten des Stimmkreises Nürnberg-Nord im Überblick:

  • CSU: Barbara Regnitz
  • SPD: Arif Tasdelen
  • Bündnis 90/Die Grünen: Markus Ganserer
  • AfD: Dr. Wolfgang Marc Dörner
  • Freie Wähler: Jürgen Dörfler
  • FDP: Dr. Jan Dunker
  • Die Linke: Gizem Fesli
  • Bayernpartei: Werner Braungardt
  • ÖDP: Franz Stryz
  • Piratenpartei: Hayo Körber
  • Die Franken: Dr. David Bartlitz
  • mut: Christine Deutschmann 
  • Die Partei: Jörg Knapp
  • Partei V³: Daniel Garratt

Das vergangene Ergebnis aus dem Stimmkreis Nürnberg-Nord bei einer Landtagswahl in Bayern

In Bayern fand 2013 die letzte Landtagswahl statt. Im Jahr 2013 holte die CSU in Nürnberg-Nord 38,6 Prozent der Gesamtstimmen, was dem besten Wahlergebnis entspricht. Zweitstärkste Partei war die SPD mit 25,7 Prozent. Es folgten die Grünen (13 Prozent), Die Linke (6,8 Prozent) und die FDP (6,4 Prozent).

Das Ergebnis der Direktkandidaten bei der Landtagswahl im Stimmkreis Nürnberg-Nord

Bei der letzten Wahl gab es im Stimmkreis Nürnberg-Nord neun Kandidaten. Den Sieg holte Günther Beckstein mit 40 Prozent der Erststimmen. Damit zog er als Direktkandidat in den Landtag ein. Die Ergebnisse der weiteren Kandidaten im Stimmkreis: Johannes Lanig, SPD (26,3 Prozent); Markus Ganserer, Grüne (11 Prozent); Gabriele Pauli, Freie Wähler (7,3 Prozent); Stefan Gebuhr, Die Linke (6,3 Prozent); Christoph Eipper, FDP (5,6 Prozent); Manuela Forster, ÖDP (1,3 Prozent); Sebastian Schmaus, NPD (1,2 Prozent); Harald Schumann, REP (0,9 Prozent).

Landtagswahl 2018 in Bayern: Ergebnisse der Nachbarstimmkreise

Der Stimmkreis Nürnberg-Nord umfasst 30 Stadtteile. Neben dem Ergebnis von Nürnberg-Nord bei der Landtagswahl 2018 in Bayern finden Sie auch die Ergebnisse der weiteren Stimmkreise. So erfahren Sie zum Beispiel, wie Nürnberg-Süd, Nürnberg-Ost und Nürnberg-West gewählt haben. Hier gelangen Sie auch zu den Informationen über die Stimmkreise Fürth, Bamberg-Land und Hof.

Die Stadtteile des Stimmkreises Nürnberg-Nord

Der Stimmkreis Nürnberg-Nord schließt die Bezirke 1, 3 bis 8, 22 bis 26 und 70 bis 87 ein. Das sind folgende Stadtteile: 

  • Altstadt (St. Lorenz)
  • Tafelhof
  • Gostenhof
  • Himpfelshof
  • Altstadt (St. Sebald)
  • St. Johannis
  • Pirckheimerstraße
  • Bärenschanze
  • Sandberg
  • Bielingplatz
  • Uhlandstraße
  • Maxfeld
  • Westfriedhof
  • Schniegling
  • Wetzendorf
  • Buch
  • Thon
  • Almoshof
  • Kraftshof
  • Neunhof
  • Boxdorf
  • Großgründlach
  • Schleifweg
  • Schoppersdorf
  • Schafhof
  • Marienberg
  • Ziegelstein
  • Mooshof
  • Buchenbühl
  • Flughafen

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2018 in Bayern 

Die Landtagswahl in Bayern gehört mit zu den wichtigsten politischen Großereignissen 2018. Die aktuellen Prognosen und Umfragen für Bayern haben große Auswirkungen auf die Bundespolitik.

Wir geben Ihnen vorab die Informationen zum Termin der Bayern-Wahl (14. Oktober) und geben Ihnen einen Ausblick darauf, ab wann Hochrechnungen und Ergebnis der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahlabend erhalten Sie außerdem noch die neuesten Zahlen und Reaktionen im Live-Ticker.

Alle Wähler, die ihre Entscheidung noch nicht getroffen haben, können den kostenlosen Wahl-O-Mat nutzen und damit die Wahlprogramme der Parteien vergleichen. Alle wichtigen Infos zur Landtagswahl finden Sie auch auf unserer Themenseite „Landtagswahl Bayern“.

Auch interessant

Kommentare