+
AfD-Chef Bernd Lucke.

Sorge um Erscheinungsbild der Partei

Lucke verlangt Disziplin von internen Kritikern

München – Im internen Machtkampf in der AfD hat Parteichef Bernd Lucke mehr Disziplin von Kritikern aus den eigenen Reihen verlangt.

 „Für eine erfolgreiche Arbeit müssen wir Disziplin wahren“, schreibt er in einer Rundmail von Dienstagabend, die dem Münchner Merkur vorliegt. „Leider sind in letzter Zeit AfD-interne Meinungsverschiedenheiten gezielt der Presse zugespielt worden. Dies schadet dem Erscheinungsbild der Partei allgemein.“ Vor allem schade es den Wahlkämpfern vor der Hamburger Bürgerschaftswahl.

Lucke kündigte an, er werde „auf die persönlichen Angriffe, denen ich ausgesetzt bin, nicht öffentlich reagieren. Parteiintern jedoch möchte ich den sachlich teilweise falschen oder verzerrten Darstellungen entgegentreten.“ Deshalb habe er zu einer nichtöffentlichen „Kreisvorsitzendenkonferenz“ am 18. Januar nach Frankfurt eingeladen. Willkommen seien „alle Landes-, Bezirks- und Kreisvorsitzenden oder maximal ein Vertreter“. Lucke schreibt, obwohl es sich nicht um eine Veranstaltung des Bundesvorstands handele, habe er den Bundesvorstand vorab informiert „und erst eingeladen, nachdem mir der Bundesvorstand mit deutlicher Mehrheit seine Unterstützung für die Kreisvorsitzendenkonferenz ausgesprochen hat“. Erneut kündigte Lucke für den Bundesparteitag in Bremen eine persönliche Erklärung „zu den öffentlichen Angriffen und dem Streit um die künftige Führungsstruktur“ an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulz macht Anhängern Mut: „Wahlen entscheiden sich im Schlussspurt“
Der Hoffnungsträger will im Endspurt zum Überholen ansetzen: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz setzt trotz des deutlichen Rückstands auf die Union in den Umfragen auf …
Schulz macht Anhängern Mut: „Wahlen entscheiden sich im Schlussspurt“
Israels Armee nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Israel reagiert mit einer Razzia auf den tödlichen Anschlag auf eine Familie in einer Siedlung im Westjordanland. Nach blutigen Unruhen wegen eines Streits um den …
Israels Armee nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD
Mehrere SPD-Politiker haben sich zwei Monate vor der Bundestagswahl gegen eine Koalition mit der Linken ausgesprochen.
Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD
Seehofer wettert gegen Türkei - und lobt Merkel
Es sind deutliche Worte an die Adresse des türkischen Präsidenten Erdogan: CSU-Chef Seehofer nennt die politischen Verhältnisse in dem Land unerträglich. Beim …
Seehofer wettert gegen Türkei - und lobt Merkel

Kommentare