Hambacher Forst: Nach Tod des Journalisten fordern Aktivisten sofortigen Abbruch

Hambacher Forst: Nach Tod des Journalisten fordern Aktivisten sofortigen Abbruch

FDP hält zwei Parteitage ab

Berlin - Die FDP trifft sich im Bundestagswahljahr zu zwei Parteitagen. Beim ersten soll Pateichef Rösler als Vorsitzender bestätigt werden.

Nach der Entscheidung im Machtkampf will sich FDP-Chef Philipp Rösler auf einem Parteitag Anfang März in Berlin für zwei weitere Jahre als Vorsitzender bestätigen lassen. Dazu findet am 9. und 10. März ein vorgezogener ordentlicher Parteitag statt, auf dem Präsidium und Bundesvorstand neu gewählt werden, teilte die FDP am Mittwoch in Berlin mit. Das Programm für die Bundestagswahl soll bei einem zusätzlichen Parteitag am 4. und 5. Mai in Nürnberg beraten werden.

Rösler hatte sich zu Wochenbeginn gegen seinen Rivalen, Fraktionschef Rainer Brüderle, durchgesetzt. Der 39-jährige Wirtschaftsminister und Vizekanzler bleibt Parteichef. Der 67-jährige Brüderle wird Spitzenkandidat im Bundestagswahlkampf.

Rösler glaubt, dass die FDP nach dem Niedersachsen-Erfolg bis zur Bundestagswahl im September aus ihrem Umfragetief herauskommt. „Wir stehen für solide Wirtschafts- und Haushaltspolitik. Darauf werden wir uns jetzt konzentrieren, auf die inhaltlichen Botschaften, und dann wird der Erfolg sich auch einstellen“, sagte Rösler dem Sender SWR2.

In einer vor der Niedersachsen-Wahl erhobenen Umfrage für „Stern“ und RTL legte die FDP bundesweit von drei auf vier Prozent zu. In Niedersachsen hatte die FDP am Sonntag ein Rekordergebnis von 9,9 Prozent erzielt. Schwarz-Gelb wurde dennoch abgewählt.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tusk fordert engere Zusammenarbeit mit Nordafrika
Viele Migranten, die übers Mittelmeer nach Europa kommen, stammen aus Afrika. EU-Ratschef Tusk schlägt nun einen Sondergipfel vor. Gleichzeitig versucht er, die eigenen …
Tusk fordert engere Zusammenarbeit mit Nordafrika
Hambacher Forst: Nach Tod des Journalisten fordern Aktivisten sofortigen Abbruch
Die Proteste im Hambacher Forst halten weiter an. Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten fordern die Aktivisten nun einen sofortigen Stopp der Räumung. Der …
Hambacher Forst: Nach Tod des Journalisten fordern Aktivisten sofortigen Abbruch
Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee
Ein Auto ist in London vor einer Moschee in eine Gruppe von Menschen gefahren. Dabei sollen die Täter antimuslimische Beleidigungen gerufen haben. Es gibt mehrere …
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee

Kommentare