+
Macron: Syrien bis Ende Februar von IS befreit.

Ist der Krieg dann vorbei?

Macron: Syrien bis Ende Februar von IS befreit

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron rechnet mit einem militärischen Sieg über die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien bis Ende Februar. 

Paris - "Wir haben mit der (Militär-)Allianz gerade den Krieg im Irak gewonnen", sagte Macron am Sonntagabend in einem Fernsehinterview im französischen Sender France 2. "Ich denke, bis Mitte oder Ende Februar werden wir den Krieg in Syrien gewonnen haben." 

Bereits vor einigen Tagen hatte der französische Präsident gesagt, die Kämpfe gegen den IS würden bis Februar dauern. Er widersprach damit russischen Angaben, wonach Syrien bereits vollständig von der Dschihadistenmiliz "befreit" sei. Frankreich ist am militärischen Vorgehen gegen den IS beteiligt.

Was passiert mit Machthaber Baschar al-Assad?

Macron betonte am Sonntagabend auf France 2, an Gesprächen mit Syriens Machthaber Baschar al-Assad führe kein Weg vorbei. Assad sei zwar "der Feind des syrischen Volkes". Er werde aber weiterhin eine wichtige Rolle in dem Land spielen, auch, weil er von Russland und vom Iran geschützt werde. Erst vor wenigen Tagen war die achte Runde der Genfer Syrien-Gespräche ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

Vor kurzem wurde bekannt, dass rund 50 Dschihadistinnen aus Syrien und dem Irak nach Deutschland zurückgekehrt sind.

Terrormiliz ISIS: Das will der Islamische Staat

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt
Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion …
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an
Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die …
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Kommentare