+
Maike Kohl-Richter im Kölner Oberlandesgericht. Foto: Oliver Berg

Prozess um eine Million Euro

Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten

Köln - Die Witwe von Altkanzler Helmut Kohl hat wohl nur geringe Chancen auf die Millionen-Entschädigung, die ihrem Mann zwei Monate vor dessen Tod zugesprochen worden war.

Das Oberlandesgericht Köln hat die Frage zwar noch nicht endgültig entschieden. Man neige jedoch der Meinung zu, dass der Entschädigungsanspruch nicht vererbbar sei, sagte die Vorsitzende Richterin Margarete Reske am Donnerstag in einer Verhandlung in Anwesenheit der Witwe Maike Kohl-Richter.

In dem Fall geht es um das Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle". Das Landgericht Köln hatte dazu im vergangenen Jahr entschieden, dass das Buch Kohls Persönlichkeitsrecht schwer verletzt habe. Es sprach ihm deshalb die höchste Entschädigungssumme der deutschen Rechtsgeschichte in Höhe von einer Million Euro zu.

Richterin Reske appellierte an die Parteien, sich außergerichtlich in einem Vergleich zu einigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

45 Jahre Teilung Zyperns: Trauer im Süden - Feiern im Norden
Die Teilung der Mittmeerinsel Zyperns is noch nicht überwunden und nach wie vor haben beide Seiten ganz unterschiedliche Ansichten zu den dramatischen Ereignissen von …
45 Jahre Teilung Zyperns: Trauer im Süden - Feiern im Norden
Scheele sieht solidarisches Grundeinkommen kritisch
Reguläre Jobs für Menschen, die drohen, in die Langzeitarbeitslosigkeit abzurutschen - diese Idee steckt hinter dem Berliner Modell des solidarischen Grundeinkommens. …
Scheele sieht solidarisches Grundeinkommen kritisch
Iran-Krise: Zwei britische Schiffe im Persischen Golf aufgebracht - Besatzung festgesetzt
Die Lage im Persischen Golf spitzt sich dramatisch zu. Zunächst wurde eines, nun ein zweites Schiff vom Iran aufgebracht.
Iran-Krise: Zwei britische Schiffe im Persischen Golf aufgebracht - Besatzung festgesetzt
Netanjahu regiert als Ministerpräsident Israel am längsten
Benjamin Netanjahu schreibt Geschichte zu einer Zeit, in der er massiv unter Druck steht - politisch und juristisch. Obwohl er mit der Regierungsbildung nach der Wahl im …
Netanjahu regiert als Ministerpräsident Israel am längsten

Kommentare