Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude
+
Der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge (blaue Krawatte) beim Jubel über den Einzug in den Landtag.

Mit einem Faustschlag

Mainzer AfD-Fraktionschef Junge angegriffen und verletzt

Mainz - Der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge ist in Mainz angegriffen und verletzt worden. Die Polizei sprach von einem Angreifer, der Junge nach eigener Aussage mit der Faust ins Gesicht geschlagen und nach ihm getreten habe.

Der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge ist in Mainz angegriffen und verletzt worden. Am späten Dienstagabend sei der 58-Jährige in der Innenstadt von vier jungen unbekannten Männern attackiert worden, teilte die Fraktion am Mittwoch mit. 

Nicht die erste Attacke auf einen AfD-Spitzenpolitiker

Die Polizei sprach von einem Angreifer, der Junge nach eigener Aussage mit der Faust ins Gesicht geschlagen und nach ihm getreten habe. Der AfD-Politiker habe je ein Hämatom (Bluterguss) unter einem Auge und an einem Schienbein erlitten. Nach eigenen Worten sei Junge von dem Angreifer und dessen Begleitern auch beleidigt worden. Eine Strafanzeige sei am Mittwoch eingegangen. Junges Begleiter, ein Fraktionsmitarbeiter, sei unverletzt geblieben.

Erst am Montag war im niedersächsischen Seevetal AfD-Bundeschef Jörg Meuthen von einem 17-Jährigen mit einer tiefgefrorenen Torte beworfen (hier das Video) und leicht am Kopf verletzt worden. Der Jugendliche wurde von der Polizei als Angehöriger der linken Szene identifiziert. Im Februar hatte in Kassel ein als Clown verkleideter Mann AfD-Bundesvize Beatrix von Storch ebenfalls mit einer Torte beworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abbas fordert eigenen Staat Palästina in Grenzen vor 1967
Frieden für alle: Mit diesem "ultimativen" Deal möchte Donald Trump in die Geschichtsbücher. Am zweiten Tag seines Besuchs in Israel geht es in die Palästinensischen …
Abbas fordert eigenen Staat Palästina in Grenzen vor 1967
Union und FDP laut Umfrage erstmals mit Mehrheit
Beflügelt vom "Schulz-Hype" sah die SPD dem kommenden Bundestagswahlkampf noch vor wenigen Wochen optimistisch entgegen. Mittlerweile ist die Euphorie verflogen. Nun …
Union und FDP laut Umfrage erstmals mit Mehrheit
IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 
Manchester - Schon Stunden vor der Explosion soll auf Twitter ein Hashtag aufgetaucht sein, der die schreckliche Tat ankündigte. Später feierten IS-Unterstützer im …
IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 
Anschlag in Manchester: Alles, was man über Ariana Grande wissen muss
Bei einem Terror-Anschlag nach einem Popkonzert der US-Sängerin Ariana Grande in Manchester sind Polizeiangaben zufolge mindestens 22 Menschen getötet und etwa 50 …
Anschlag in Manchester: Alles, was man über Ariana Grande wissen muss

Kommentare