Menschenleer: Eine Flugzeugtreppe auf dem Krisen-Flughafen Hahn. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
1 von 5
Menschenleer: Eine Flugzeugtreppe auf dem Krisen-Flughafen Hahn. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Eine Ryanair-Maschine rollt an Terminal und Tower des Flughafens Hahn vorbei. Foto: Thomas Frey/Archiv
2 von 5
Eine Ryanair-Maschine rollt an Terminal und Tower des Flughafens Hahn vorbei. Foto: Thomas Frey/Archiv
Trostlos: Menschenleerer Terminal des Flughafens Hahn. Foto: Thomas Frey/Archiv
3 von 5
Trostlos: Menschenleerer Terminal des Flughafens Hahn. Foto: Thomas Frey/Archiv
Der Verkauf des Flughafens Hahn an einen umstrittenen chinesischen Investordroht zu scheitern. Foto: Thomas Frey
4 von 5
Der Verkauf des Flughafens Hahn an einen umstrittenen chinesischen Investordroht zu scheitern. Foto: Thomas Frey
Ein Bild aus besseren Tagen: Eine Boeing 747 des chinesischen Frachtfliegers Yangtze River Express steht auf dem Flughafen Frankfurt/Hahn. Foto: Thomas Frey/Archiv
5 von 5
Ein Bild aus besseren Tagen: Eine Boeing 747 des chinesischen Frachtfliegers Yangtze River Express steht auf dem Flughafen Frankfurt/Hahn. Foto: Thomas Frey/Archiv

Mainzer Landtag debattiert in Sondersitzung über Hahn-Krise

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische Landtag kommt heute zu einer Sondersitzung zusammen, um über die Krise beim geplanten Verkauf des Flughafens Hahn zu diskutieren. Die Sitzung wurde von der CDU beantragt.

Der für den Verkauf zuständige Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat angekündigt, es zeichne sich ein Abbruch des Verkaufs an das chinesische Unternehmen SYT ab. Ein Besuch von Staatssekretär Randolf Stich in Shanghai habe ergeben, dass SYT noch nicht einmal die Unterlagen für eine Genehmigung des Kaufs bei der zuständigen Behörde eingereicht habe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Neonazis wollen wie üblich zum Heß-Todestag in Berlin-Spandau marschieren. Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Initiativen wollen mit friedlichem Protest …
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die …
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Das Hickhack endet nicht: Die USA drohen mit neuen Sanktionen, sollte Pastor Brunson nicht schnell freikommen. Ein türkisches Gericht entscheidet kurz darauf, dass er …
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Der Streit zwischen Amerika und der Türkei eskaliert: Präsident Erdogan wütet gegen neue US-Zölle und nennt die USA die "Kraftmeier des globalen Systems". Die …
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage