+
Der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg , Stefan Mappus.

Teilerfolg vor Gericht

Mappus-Mails müssen gelöscht werden

Karlsruhe - Der ehemalige baden-württembergische Regierungschef Stefan Mappus (CDU) hat im Streit um die Löschung von E-Mail-Kopien einen Teilerfolg erzielt.

Das Land müsse die Sicherungskopien der Mails löschen, sofern sie nicht vom Landesarchiv übernommen würden, entschied das Verwaltungsgericht Karlsruhe . Im Zuge der Ermittlungen zum EnBW-Deal hatte die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Mails von Mappus sichergestellt. Sie ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts der Untreue. Mappus hatte auf die Löschung der Daten gepocht. Die Sicherungskopien waren im Herbst 2010 gezogen worden, um einen Fehler in Mappus' Computer zu finden. Danach waren sie vergessen worden und im Streit um den EnBW-Deal wieder aufgetaucht. Das am Mittwoch bekanntgegebene Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Aufgestiegen - und unter Merkel abgestiegen

Aufgestiegen - und unter Merkel abgestiegen: Röttgen ist kein Einzelfall

Mappus hatte den Rückkauf von Anteilen an dem Karlsruher Energiekonzern im Dezember 2010 vom französischen Staatskonzern EdF am Landtag vorbei eingefädelt. Die heutige grün-rote Landesregierung wirft ihm vor, der Preis sei mit 4,7 Milliarden Euro viel zu hoch gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Greta wirft Trump Wutblick zu - Merkel posiert mit ihr
Greta Thunberg wirft Donald Trump auf dem UN-Klimagipfel in New York böse Blicke zu. Angela Merkel postete ein Bild mit der 16-Jährigen und kassiert dafür fiese …
Video: Greta wirft Trump Wutblick zu - Merkel posiert mit ihr
Brisantes Telefonat: Trump gesteht einen Vorwurf ein - doch er will „nichts Falsches“ gemacht haben
Ein Whistleblower soll Donald Trump schwer belasten. Wollte er ausländische Hilfe nutzen, um seinen möglichen Herausforderer Joe Biden kaltzustellen?
Brisantes Telefonat: Trump gesteht einen Vorwurf ein - doch er will „nichts Falsches“ gemacht haben
Brexit: „Letzter Sargnagel“ - Ist der EU-Austritt schuld an der Pleite von Thomas Cook?
Der Oberste Gerichtshof in Großbritannien verkündet sein Urteil über die Zwangspause des Parlaments. An der Entscheidung hängt indirekt auch Boris Johnsons Posten.
Brexit: „Letzter Sargnagel“ - Ist der EU-Austritt schuld an der Pleite von Thomas Cook?
Amtsenthebung wieder ein Thema
Die Rede von der Amtsenthebung Donald Trumps macht wieder die Runde in Washington. Demokraten spekulieren auf den Beginn des Verfahrens am Freitag.
Amtsenthebung wieder ein Thema

Kommentare