News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben
+
Ein Mann raucht in einem Coffee Shop einen Joint mit Marihuana.

Coffee Shops

Niederlande verzichten auf „Gras-Pass“

Amsterdam - Coffee Shops in Amsterdam stehen Ausländern weiterhin offen. Auch sie dürfen sich dort zukünftig mit Cannabis versorgen.

Die neue niederländische Regierung hat auf das Vorhaben verzichtet, landesweit einen „Gras-Pass“ einzuführen, der nur noch Einheimischen den Erwerb von Haschisch, Marihuana und fertig gedrehten Joints in den Shops gestattet hätte. Die Stadt Amsterdam, die um den Tourismus gefürchtet hatte, begrüßte den Rückzug am Dienstag.

Das Vorhaben war im September ein heißes Wahlkampfthema gewesen. Die neue Regierung verwarf das begonnene Vorhaben gleich wieder. Einer Ende Oktober vorgestellten Regierungsvereinbarung zufolge ist es Sache der Städte zu entscheiden, ob sie Drogen an ausländische Kiffer verkaufen oder nicht. In einem entsprechenden Schreiben an das Parlament bekräftigte Justizminister Ivo Opstelten am Montagabend, er sei immer noch dafür, nur Einheimischen den Zutritt zu Coffee Shops zu gestatten. Er überlasse es aber den Kommunen, das zu regeln.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Sprecherin der Stadt Amsterdam, Tahira Limon, äußerte sich zufrieden mit Opsteltens Plänen, weil er sich darauf konzentriere, die Kriminalität im Umkreis der Coffee Shops einzudämmen. Er lasse den Städten und Gemeinden aber auch Spielraum, selbst zu sehen, was bei ihnen funktioniert. „Und für Amsterdam heißt das auch, dass Touristen weiterhin Coffee Shops besuchen können.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben
Nach dem Anschlag in Barcelona hat die Polizei den Verdächtigen am Montag gefasst, dies berichten Medien. Es gibt Hinweise, dass die Terrorzelle einen noch größeren …
News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona verhaftet haben
Tödliche Transporter-Fahrt in Marseille
An der Bushaltestelle in den Tod gerissen: In kurzem Abstand fährt ein Transporter in Marseille in zwei Wartehäuschen, eine Frau stirbt. Noch sind die Hintergründe nicht …
Tödliche Transporter-Fahrt in Marseille
Russlands neuer US-Botschafter steht auf EU-Sanktionsliste
Moskau - Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Vize-Außenminister Anatoli Antonow zum neuen Botschafter in den USA ernannt. In der EU gilt der Diplomat jedoch …
Russlands neuer US-Botschafter steht auf EU-Sanktionsliste
Merkel oder Merkel - Alternativlosigkeit als Thema bei „Anne Will“
Fünf Wochen vor der Bundestagswahl sehen alle aktuellen Umfragen die Union deutlich vor der SPD. Ist die Wahl damit bereits entschieden? Diese Frage wurde in der …
Merkel oder Merkel - Alternativlosigkeit als Thema bei „Anne Will“

Kommentare