+
Markus Söder wieder schon wieder vom Chef zurück gepfiffen.

Schon wieder zurückgepfiffen

Söder bekommt zweiten Warnschuss von Seehofer

  • schließen

München - Schon wieder pfeift Ministerpräsident Horst Seehofer seinen Finanzminister Markus Söder öffentlich zurück. Seehofer will für Flüchtlinge nicht auf Fluthilfefonds zugreifen.

Erneut pfeift Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) seinen Finanzminister nach öffentlichen Äußerungen zurück. Seehofer kassierte die Forderung von Markus Söder ein, ungenutzte Millionen aus dem Fluthilfefonds für die Unterbringung von Flüchtlingen umzuwidmen.

„Meine Forderung ist das nicht“, sagte der CSU-Chef vor dem Asylgipfel der Bundesregierung am Donnerstag. Er habe wegen Söder etliche Briefe von besorgten Kommunalpolitikern aus Ostbayern bekommen, klagte Seehofer: „Die sind entsetzt.“ Es gebe die Angst, dass Zusagen in der Flut-Hilfe nicht eingehalten würden. Hier werde er auf keinen Fall etwas wegnehmen.

Seehofer wies zudem darauf hin, dass es nicht stimmig klinge, wenn seine Umweltministerin mehr Bundesmittel zum Hochwasserschutz fordere, Söder aber über eine Umwidmung von Geldern nachdenkt. Seehofer hatte am Montag Söder bereits wegen dessen Vorstoß gemaßregelt, Vorhaben der Bundesregierung auf ihre Konjunkturtauglichkeit zu prüfen.

Auf dem Asylgipfel will Bayern mehr Geld vom Bund fordern. EU-weit müsse sich die Bundesregierung um eine stärkere Kontrolle der Außengrenzen bemühen.  

Christian Deutschländer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Paris - Bei der Abstimmung über die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Sozialisten liegt der frühere Bildungsminister Benoît Hamon überraschend vorne.
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Kollegen stürzen Hohlmeier
Straßburg – Bittere Stunde für Monika Hohlmeier im Europaparlament: Die Fachpolitiker der konservativen EVP-Fraktion haben die CSU-Abgeordnete als …
Kollegen stürzen Hohlmeier
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
Neuss - Planten sie einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen …
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft
Berlin - Die Grüne Woche ist nicht nur eine „Fress-Messe“. Parallel zum Treff der Agrarbranche beraten Minister über globale Ernährungssicherung. Und Tausende gehen in …
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft

Kommentare