+
Sitzt er lieber in Talkshows als bei den Ministertreffen? Markus Söder.

Bei Finanzministertreffen oft gefehlt

Söder trifft seine Amtskollegen nur selten

München - Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) hat nach Informationen des Münchner Merkur im vergangenen Jahr häufig bei den Treffen seiner Amtskollegen aller Bundesländer gefehlt.

„Bei 25 Prozent der Treffen war er da“, sagte ein Ministeriumssprecher dem Münchner Merkur. Die SPD im Bayerischen Landtag hatte eine parlamentarische Anfrage gestartet, um zu erfahren, wie häufig Söder gefehlt habe.

Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hatte kürzlich gesagt, er habe festgestellt, „dass ich den Kollegen aus Bayern nur aus Talkshows kenne“, weil Söder bei den Treffen fehle. Söder sei im vergangenen Jahr bei vier Treffen der Länderfinanzminister gewesen, sagte der Ministeriumssprecher. Wie viele Treffen es insgesamt gegeben habe, könne er nicht genau sagen. Söder habe sich aber immer vertreten lassen, wenn er persönlich nicht habe teilnehmen können.

Sitzung nur mit formalem Charakter

„Ich kenne Herrn Walter-Borjans auch nur aus Talkshows, weil er selbst als Chef der Finanzministerkonferenz nicht einmal bei der Hälfte der Sitzungen war“, zitierte der Sprecher Minister Söder gegenüber dem Münchner Merkur. Der baden-württembergische Kollege Nils Schmid (SPD) sei nur ein einziges Mal anwesend gewesen im vergangenen Jahr, sagte der Sprecher. Es sei bei den Treffen nie um den umstrittenen Länderfinanzausgleich gegangen, die Konferenzen hätten vielmehr oft formalen Charakter.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel jetzt bei Sommer-Pressekonferenz: Dachte sie an Rücktritt? Kanzlerin antwortet ausweichend
In Berlin gibt Kanzlerin Angela Merkel heute ihre traditionelle Pressekonferenz kurz vor der Sommerpause. Nie zuvor plagten die Kanzlerin so schwere Probleme - sowohl …
Angela Merkel jetzt bei Sommer-Pressekonferenz: Dachte sie an Rücktritt? Kanzlerin antwortet ausweichend
Kirchen werden kleiner - 660 000 Mitglieder weniger
Gut die Hälfte der Deutschen gehört noch einer der beiden großen Kirchen an. Die Zahl der Katholiken und Protestanten sinkt aber kontinuierlich. Und das hat nach Ansicht …
Kirchen werden kleiner - 660 000 Mitglieder weniger
Immer mehr CSU-Politiker wenden sich von Seehofer ab: „Das unterscheidet uns von der AfD ...“
Innenminister Horst Seehofer sieht sich als Opfer einer Kampagne und keinerlei Schuld bei der Bundespolitik für das CSU-Umfragetief. Tritt er im Falle eines Debakels bei …
Immer mehr CSU-Politiker wenden sich von Seehofer ab: „Das unterscheidet uns von der AfD ...“
Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam
Die Affäre um den bisherigen Élysée-Mitarbeiter Benalla spitzt sich zu. Ermittler befragen den Mann. Er soll laut Medien einen jungen Mann gewalttätig angegriffen haben. …
Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.