+
Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU, rechts) hat den neuen Star-Trek-Film mit dem Titel "Star Trek - Into Darkness" gesehen.

Auf Twitter

Markus Söder outet sich als Trekkie

München - Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) begeistert sich für Phaser-Pistolen und Warp-Antrieb. Auf Twitter hat sich Söder als Star-Trek-Fan geoutet.

Auf seinem Twitter-Account hat Söder am Freitagmittag geschrieben: "War gestern um neuen Star Trek Film. Bin Trekki: live long and prosper :-)"

Das englische Statement ist übrigens der vulkanische Gruß, der auch von Mister Spock verwendet wird und der in den deutschen TV-Serien und Filmen (nicht ganz korrekt) mit  "Lebe lang und in Frieden!" übersetzt wird.

Im neuen Star-Trek-Film mit dem Titel "Star Trek - Into Darkness" treten Captain Kirk und seine Crew gegen einen Terroristen namens John Harrison an und müssen die Zerstörung der gesamten Sternenflotte verhindern. Neben Söder haben derzeit schon mehr als eine Million Zuschauer in Deutschland den Science-Fiction-Streifen gesehen, wie das Kinoportal kino.de berichtet.

Fastnacht in Franken: So haben Sie Bayerns Politiker noch nie gesehen

Fastnacht in Franken: So haben Sie Bayerns Politiker noch nie gesehen

Man darf davon ausgehen, dass Söder nicht nur aus PR-Gründen auf den Star-Trek-Zug aufspringt. Laut dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hing in Söders Amtszimmer als bayerischer Gesundheitsminister seinerzeit eine Karikatur, die ihn als Captain Kirk zeigt, wie dieser sich geradewegs in die bayerische Staatskanzlei beamt.

Aber die wird derzeit noch vom mächtigen Khan regiert - oder aus der Star-Trek-Sprache ins Deutsche übersetzt: einem Herren namens Horst Seehofer.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwaches Ergebnis für Nahles - nur mit Mühe konnte sie lächeln
Die SPD bekam auf ihrem Parteitag am Sonntag eine neue Chefin. Andrea Nahles setzte sich gegen Simone Lange durch - wenn auch mit einem blauen Auge. Alle Infos im …
Schwaches Ergebnis für Nahles - nur mit Mühe konnte sie lächeln
Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage
Der Westen will wieder mit Russland ins Gespräch kommen. Aber die Dialogbereitschaft hat Grenzen. Beim G7-Treffen in Toronto wird nur über statt mit Russland geredet. …
Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage
Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken
Zehntausende Flüchtlinge sind vor der IS-Gewalt nach Deutschland geflohen. Mit deutscher Hilfe bei der Jobsuche im Irak wirbt Entwicklungsminister Müller nun um ihre …
Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken
Die zerrissene SPD und Nahles' schwere Hypothek
Mit 66 Prozent wählt die SPD Andrea Nahles als erste Frau an der Spitze der SPD. Ihre Wahl zeigt den Ärger über „die da oben“ und die große Koalition. Der Vorteil: sie …
Die zerrissene SPD und Nahles' schwere Hypothek

Kommentare