+
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt eine Nutzung der Maut-Daten - etwa durch das Bundeskriminalamt - kategorisch ab.

Strenge Vorschriften

Dobrindt: BKA darf nicht auf Maut-Daten zugreifen

  • schließen

München – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt eine Nutzung der Maut-Daten - etwa durch das Bundeskriminalamt - kategorisch ab.

„Das ist definitiv in meinem Gesetzentwurf ausgeschlossen und kommt auch unter keinen Umständen in Frage“, sagte Dobrindt dem Münchner Merkur (Montagsausgabe).

„Mein Gesetzentwurf beinhaltet die strengste Datenschutzvorschrift, die wir kennen“, sagte er, „das schließt jede Nutzung – auch für das BKA – eindeutig aus.“ Außerdem würden die Daten nicht flächendeckend erhoben, sondern lediglich durch Stichproben. In Dobrindts Gesetzentwurf (Paragraph 10) ist klar geregelt: „Eine Übermittlung, Nutzung oder Beschlagnahme dieser Daten (…) ist unzulässig.“ Die Daten müssten (Paragraph 12) „unverzüglich“, bei ertappten Mautprellern spätestens nach zwei Jahren gelöscht werden.

BKA-Chef Jörg Ziercke hatte in der „Welt am Sonntag“ die Nutzung von Maut-Daten für die Verbrechensbekämpfung gefordert. Er sei sich sicher, "dass dies in bestimmten Fallkonstellationen zu einer schnelleren Täterermittlung führen würde". Das habe beispielsweise der Erfolg bei der Ermittlung des jahrelang gesuchten Autobahnschützen gezeigt.

Der Lkw-Fahrer Michael K. war am vergangenen Donnerstag vom Landgericht Würzburg unter anderem wegen versuchten Mordes zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Christian Deutschländer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Bei der Bundestagswahl jubelte die AfD in Sachsen - und löste die CDU als stärkste Kraft im Freistaat ab. Nun zieht Regierungschef Tillich persönliche Konsequenzen. …
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Ankara verlangt von Ukraine Auslieferung eines Deutschtürken
Gerade hat Spanien die Auslieferung des aus der Türkei stammenden Kölner Schriftstellers Akhanli in die Türkei abgelehnt, da wird ein ähnlicher Fall in der Ukraine …
Ankara verlangt von Ukraine Auslieferung eines Deutschtürken
Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf Gebiete unter Kontrolle der Kurden ist die Lage angespannt. Es gibt Sorgen, kurdische Peschmerga könnten Waffen aus Deutschland …
Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken
Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erscheinen nach zwei hitzigen Klausurtagen als Sieger des Machtkampfs bei der Linken. Doch ob das interne Gewitter nun wirklich …
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken

Kommentare