+
Die Pläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt zur Maut sind umstritten.

Maut-Debatte

Junge Union Bayern stellt Fraktion in Frage

München - CDU und CSU sind uneins in der Maut-Frage. Angesichts des anhaltenden Streits stellt nun die Junge Union Bayern die Fraktionseinheit von CDU und CSU im Bundestag in Frage.

„Für uns stellt sich langsam nicht die Koalitions- sondern die Fraktionsfrage“, sagte Dr. Hans Reichhart, Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern, dem Münchner Merkur. „Frau Merkel muss jetzt ihren Laden in den Griff bekommen“, fordert er. Die CSU habe in dieser Koalition durchaus einige Kröten schlucken müssen, aber sich stets an das Besprochene gehalten.

 „Wir stehen zum Koalitionsvertrag. Das ist ein zentraler Punkt in unserer Arbeit. Anscheinend ist die CDU dazu nicht in der Lage. Es stellt sich die Frage, was sie denn überhaupt noch kann“, poltert Reichhart. Inhaltliche Projekte der CDU seien in letzter Zeit sowieso eher spärlich gesät. „Da könnten sich Laschet, Strobl und Co. gerne einbringen, anstatt unqualifizierte Äußerungen abzugeben.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NRW-Landeschef Groschek fürchtet Partei der „Wackeldackel“
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Immerhin hat sich die SPD nun geeinigt, Sondierungen aufzunehmen. Alle News …
NRW-Landeschef Groschek fürchtet Partei der „Wackeldackel“
CSU demonstriert Einigkeit: Jubel für den neuen Hoffnungsträger
In der Heimat erlebt Markus Söder einen seiner größten politischen Triumphe. Am finalen Parteitag erlebt die Union kämpferische Reden, gemeinsam mit Horst Seehofer …
CSU demonstriert Einigkeit: Jubel für den neuen Hoffnungsträger
Holocaust-Überlebender Kazimierz Piechowski gestorben
Danzig (dpa) - Der für seine spektakuläre Flucht aus dem Vernichtungslager Auschwitz berühmte polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski ist tot.
Holocaust-Überlebender Kazimierz Piechowski gestorben
Kompromiss soll Mays zweite Brexit-Schlappe verhindern
Premierministerin May scheint der nächste Rückschlag im britischen Parlament beim EU-Austrittsgesetz erspart zu bleiben. Beim umstrittenen Austrittsdatum liegt ein …
Kompromiss soll Mays zweite Brexit-Schlappe verhindern

Kommentare