+
Bayerisches Urgestein: Der damalige Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß beim CSU-Parteitag 1985.

Sohn erzählt aus der Familiengeschichte

Max Strauß: Im Haus von Franz Josef Strauß lief Ostrock

München -Im Haus des als scharfer Kommunismus-Kritiker geltenden CSU-Politikers Franz Josef Strauß wurden nach Angaben von dessen ältestem Sohn oft Ostrock-Lieder aus der DDR gespielt.

"Daheim bei Familie Strauß lief Ostrock? Jawohl", sagte Max Strauß der "Zeit" laut Vorabmeldung vom Donnerstag. Vor allem die Musikgruppen Puhdys und Karat hätten zum Repertoire gehört.

"Die haben musikalisch richtig was gekonnt, die Kerle", sagte der Sohn des einstigen bayerischen Ministerpräsidenten. "Da war die DDR ja viel besser aufgestellt als die ganzen flachen Schlager-Bürschel bei uns!" Die jeweils neusten Musikalben "von sämtlichen DDR-Stars" erhielt Max Strauß demnach in den 1980er Jahren vom DDR-Devisenbeschaffer Alexander Schalck-Golodkowski als persönliche Geschenke. "Die hatte ich mir von ihm gewünscht", sagte Strauß.

Der Kontakt zwischen der Familie Strauß und Schalck-Golodkowski sei um das Jahr 1983 entstanden, als Franz Josef Strauß, der langjährige Chef der CSU, einen Milliardenkredit zu Gunsten des SED-Staats aushandelte. Max Strauß begleitete seinen Vater damals auf eine Reise in die DDR. Der 56-Jährige lebt heute in der Nähe von Dresden und arbeitet als Generalbevollmächtigter einer Medizintechnik-Firma.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Madrid will Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien beschließen
Gegen die Separatisten Kataloniens will Spaniens Ministerpräsident Rajoy den umstrittenen Artikel 155 anwenden. Wenige Stunden vor der Bekanntgabe von Zwangsmaßnahmen …
Madrid will Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien beschließen
Boris Palmer: Kriminelle Flüchtlinge schneller ausweisen
Tübingen (dpa) - Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, will kriminelles und sozial untragbares Verhalten von Flüchtlingen stärker ahnden. Bund und …
Boris Palmer: Kriminelle Flüchtlinge schneller ausweisen
USA verurteilen Anschläge in Afghanistan
Wer steckt hinter den jüngsten Anschlägen in Afghanistan? Anschläge auf schiitische Moscheen hat bisher fast immer die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) für …
USA verurteilen Anschläge in Afghanistan
Rechtsgutachten: Schneller Kohleausstieg verfassungskonform
Berlin (dpa) - Die schnelle Abschaltung von Kohlekraftwerken ist einem neuen Rechtsgutachten zufolge verfassungsrechtlich auch ohne Kompensation der Betreiber möglich. …
Rechtsgutachten: Schneller Kohleausstieg verfassungskonform

Kommentare