Medien:

Obama nominiert Bundesrichter Garland für Supreme Court

Washington - US-Präsident Barack Obama nominiert Medienberichten zufolge den Bundesrichter Merrick Garland als Nachfolger des verstorbenen Supreme-Court-Richters Antonin Scalia.

Obama will seine Entscheidung am Mittwoch um 16.00 Uhr MEZ offiziell verkünden, nach Informationen der Zeitung "New York Times" und mehrerer US-Fernsehsender fiel die Wahl des Präsidenten auf den 63-jährigen Garland. Die oppositionellen Republikaner hatten angekündigt, Obamas Kandidaten im Senat zu blockieren.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser AfD-Mann will der Kanzlerin das Direktmandat abnehmen
Stralsund - Im vorpommerschen Wahlkreis von Kanzlerin Merkel schickt die Landes-AfD ihren Frontmann Holm ins Rennen ums Direktmandat. Doch ist das Vorhaben überhaupt …
Dieser AfD-Mann will der Kanzlerin das Direktmandat abnehmen
London verschwieg angeblich gescheiterten Atomwaffentest
London (dpa) - Die britische Regierung hat einem Zeitungsbericht zufolge das Scheitern eines Atomraketentests im vergangenen Juni bewusst verschwiegen. Sie habe …
London verschwieg angeblich gescheiterten Atomwaffentest
Proteste gegen Show der Stärke von Europas Rechtspopulisten
Koblenz - Es ist eine Inszenierung der Stärke: In Koblenz setzen die bekanntesten Rechtspopulisten den Auftakt für das europäische Wahljahr. Aber auch ihre Gegner sind …
Proteste gegen Show der Stärke von Europas Rechtspopulisten
Soziologe: Darum haben Trump und die AfD so viel Erfolg
München/Erfurt - Warum entlädt sich die Wut vieler Bürger im Internet? Soziologe Hartmut Rosa erklärt im Interview, warum wir Trump und AfD viel ernster nehmen müssen …
Soziologe: Darum haben Trump und die AfD so viel Erfolg

Kommentare