"Widersinnig"

Mehrere Bundesländer gegen Mietpreisbremse

Berlin - Mehrere ostdeutsche Bundesländer wollen das seit dem 1. Mai geltende Bundesgesetz zur Mietpreisdeckelung nicht umsetzen.

Nach einer „Focus“-Umfrage in allen 16 Bundesländern lehnt nicht nur Brandenburg eine Begrenzung der Mieterhöhung binnen drei Jahren von 20 auf 15 Prozent für ausgewählte Ballungsräume ab. Auch Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und das westdeutsche Saarland wollten die sogenannte Mietpreisbremse nicht anwenden, berichtet das Magazin.

Sachsen-Anhalt teilte mit, es prüfe zunächst eine Umsetzung. Brandenburgs Bauminister Jörg Vogelsänger (SPD) sagte dem Blatt, es sei widersinnig, ein Gesetz durchzusetzen, das „nur für bestimmte Großstädte gelten darf und noch unnütze Kosten für Gutachten verursacht“. Gemeinsam mit anderen Ländern will Brandenburg daher einen Neuvorschlag erarbeiten und bis zum Sommer im Bundesrat einbringen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden
Zwei Tage führt Olaf Scholz die SPD noch kommissarisch. Nach dem Willen der Parteispitze soll ihn dann Andrea Nahles ablösen. Die gibt sich selbstbewusst. Einer Umfrage …
Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden
US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch
Die Gnadenfrist von Donald Trump läuft ab: Wird der US-Präsident die EU ab Mai weiter von Strafzöllen ausnehmen? Bevor die Kanzlerin kommt, schaut der deutsche …
US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch
Gespräche veröffentlicht - Putin zu Trump: „Wir haben die schönsten Prostituierten der Welt“
Nach den Gesprächsnotizen des ehemaligen FBI-Chefs James Comey hat der russische Staatschef Wladimir Putin vor dem US-Präsidenten Donald Trump geprahlt, Russland habe …
Gespräche veröffentlicht - Putin zu Trump: „Wir haben die schönsten Prostituierten der Welt“
Bundestag diskutiert Entkriminalisierung des Schwarzfahrens
Die Strafverfolgung von Schwarzfahrern ist teuer, belastet die Justiz und kann die Betroffenen im Extremfall sogar ins Gefängnis bringen. Ob das so bleiben soll, …
Bundestag diskutiert Entkriminalisierung des Schwarzfahrens

Kommentare