+
Über 50 Prozent der Deutschen lehnen das Betreuungsgeld ab.

Umfrage zur finanziellen Förderung von Familien

Mehrheit der Deutschen ist gegen Betreuungsgeld

München/Berlin - Bayern will das Betreuungsgeld halten, die meisten Deutschen halten aber nichts von der finanziellen Förderung für Familien. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die dem "Münchner Merkur" vorliegt.

Eine klare Mehrheit der Deutschen ist gegen das Betreuungsgeld. Das ergab eine repräsentative Umfrage des ifo Institut, das für das ifo-Bildungsbarometer 2015 über 4000 Personen befragt hatte. Sie liegt dem "Münchner Merkur" vor.

Demnach lehnen es die Deutschen mit 57 zu 34 Prozent ab. "Das deutet darauf hin, dass die deutsche Bevölkerung mehrheitlich nicht hinter einer verfassungskonformen Wiedereinführung des Betreuungsgeldes stehen würde", sagte ifo-Bildungsforscher Ludger Wößmann.

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel wirft Merkel mehrfachen Wortbruch vor
Kanzlerin Merkel verspricht, keine Sozialleistungen zu kürzen, um Lücken bei der Bundeswehr zu stopfen. Vizekanzler Gabriel glaubt ihr kein Wort. Er fordert von Merkel …
Gabriel wirft Merkel mehrfachen Wortbruch vor
Deutscher Botschafter besucht inhaftierten Deniz Yücel
Wichtiger Tag für zwei der inhaftierten Deutschen in der Türkei: Deniz Yücel erhält Besuch vom deutschen Botschafter. Bei Mesale Tolu steht Haftprüfung an.
Deutscher Botschafter besucht inhaftierten Deniz Yücel
Mutmaßlicher Attentäter von Barcelona erschossen
Die Jagd auf den Hauptattentäter hat vier Tage gedauert. Mit der Erschießung von Younes Abouyaaquoub gilt die Terrorzelle von Barcelona als zerschlagen. Doch die Polizei …
Mutmaßlicher Attentäter von Barcelona erschossen
Trumps Tochter Ivanka schmiss Bannon raus – der will sich rächen
Es ist nach Plan gelaufen. Donald Trumps Tochter Ivanka soll diejenige gewesen sein, die Donald Trumps Strategieberater, Stephen Bannon, aus dem Weißen Haus schmiss. Das …
Trumps Tochter Ivanka schmiss Bannon raus – der will sich rächen

Kommentare