+
Über 50 Prozent der Deutschen lehnen das Betreuungsgeld ab.

Umfrage zur finanziellen Förderung von Familien

Mehrheit der Deutschen ist gegen Betreuungsgeld

München/Berlin - Bayern will das Betreuungsgeld halten, die meisten Deutschen halten aber nichts von der finanziellen Förderung für Familien. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die dem "Münchner Merkur" vorliegt.

Eine klare Mehrheit der Deutschen ist gegen das Betreuungsgeld. Das ergab eine repräsentative Umfrage des ifo Institut, das für das ifo-Bildungsbarometer 2015 über 4000 Personen befragt hatte. Sie liegt dem "Münchner Merkur" vor.

Demnach lehnen es die Deutschen mit 57 zu 34 Prozent ab. "Das deutet darauf hin, dass die deutsche Bevölkerung mehrheitlich nicht hinter einer verfassungskonformen Wiedereinführung des Betreuungsgeldes stehen würde", sagte ifo-Bildungsforscher Ludger Wößmann.

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Groko im News-Ticker: „Wann's bei uns quietscht, das entscheiden wir“
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels: Die SPD fällt einen staatstragenden …
Groko im News-Ticker: „Wann's bei uns quietscht, das entscheiden wir“
Berlin und Paris dringen nach Start von türkischer Offensive auf Ende der Kämpfe
Deutschland und Frankreich haben nach dem Beginn der türkischen Militäroffensive in der nordsyrischen Kurdenregion Afrin auf ein Ende der Kämpfe gedrungen.
Berlin und Paris dringen nach Start von türkischer Offensive auf Ende der Kämpfe
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt
In Syrien und im Irak haben sich auch viele Ausländer der Terrormiliz IS angeschlossen - als Kämpfer oder Unterstützer. Darunter waren auch Deutsche, Männer wie Frauen. …
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt
Hunderttausende demonstrieren weltweit gegen Trump
Seit genau einem Jahr ist US-Präsident Donald Trump im Amt. Für seine Gegner ein Grund zu einer erneuten Welle von "Women's Marches" aufzurufen - gegen Rassismus und für …
Hunderttausende demonstrieren weltweit gegen Trump

Kommentare