+
Kolumbiens Verteidigungsminister Luis Carlos Villegas hat bei einer Pressekonferenz über die Verhandlungen zum Friedensabkommen gesprochen.

Abstimmung in Kolumbien

Mehrheit der Kolumbianer will Friedensvertrag

Bogotá - Die Mehrheit der Kolumbianer will bei dem Volksentscheid Anfang Oktober für das Friedensabkommen mit der linken Guerillaorganisation Farc stimmen.

39,2 Prozent seien für den Vertrag, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Umfrage für die Zeitung „El Tiempo“ und den Radiosender W. 27,7 Prozent sind demnach gegen das Abkommen mit den Rebellen. 10,5 Prozent sind noch unentschieden und 21,8 Prozent wollen dem Referendum fernbleiben. Es ist das erste Mal, dass die Befürworter über zehn Prozentpunkte vor den Gegnern des Vertrags liegen.

Nach fast vierjährigen Verhandlungen in Kuba hatten sich die Unterhändler der Regierung und der Rebellen am Mittwoch auf das Friedensabkommen geeinigt. Der Vertrag sieht eine Landreform, die politische Beteiligung der Rebellen, neue Ansätze im Kampf gegen den Drogenhandel und eine Entschädigung der Opfer vor. Die Wirksamkeit des Abkommens hängt vom Ausgang der Volksabstimmung am 2. Oktober ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit mit Le Pen: Front-National-Vize verlässt Partei
Frankreichs Rechtspopulisten sind zerstritten: Zunächste entmachtete Front-National-Chefin Le Pen ihren Vize - nur wirft er das Handtuch. Grund ist ein Richtungsstreit.
Streit mit Le Pen: Front-National-Vize verlässt Partei
Mordprozess: Erwartete der Reichsbürger die Polizei? 
Der sogenannte Reichsbürger aus Georgensgmünd hat nach Angaben eines Zeugen mit einem Polizeieinsatz im Zusammenhang mit seinen Waffen gerechnet.
Mordprozess: Erwartete der Reichsbürger die Polizei? 
Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So will es die Partei in den Bundestag schaffen
Die AfD tritt bei der Bundestagswahl an diesem Sonntag mit dem Ziel an, die drittstärkste Partei im Bund zu werden. Aber welche Themen und Positionen vertritt die …
Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So will es die Partei in den Bundestag schaffen
Welche Koalitionen sind nach der Wahl denkbar?
Wer mit wem nach der Wahl? Comeback für Schwarz-Gelb, Jamaika-Feeling oder wieder Groko? CDU, CSU, SPD, AfD, FDP, Linke, Grüne - sieben Parteien dürften im neuen …
Welche Koalitionen sind nach der Wahl denkbar?

Kommentare